26
Okt

EU-Bauprodukteverordnung: Beuth Verlag startet Online-Dienst

Fachliteratur

Ab sofort ist der neue Online-Dienst zur EU-Bauproduktenverordnung, die am 1. Juli 2013 in Kraft tritt, frei geschaltet. Unter www.eu-bauproduktenverordnung.de stehen die relevanten europäischen und nationalen Rechtsvorschriften sowie umfangreiche Kommentierungen, Erläuterungen und weiterführende Unterlagen zur Verfügung.

Konkret beinhaltet der Online-Dienst über 560 Einträge zu allen harmonisierten europäischen Normen im Volltext, 115 nicht harmonisierte und 20 historische Normen. Darüber hinaus 80 europäische und nationale Rechtsvorschriften, die für die CE-Kennzeichnung und Marktüberwachung von Bauprodukten zu beachten sind. Dazu zählen z. B. die Bauproduktenverordnung, die Entscheidungen der Europäischen Kommission, die Leitlinien für europäische technische Zulassungen (ETAG), das Bauproduktengesetz und die Bauregellisten.

Die Sammlung enthält weiterhin Informationen zu benannten und notifizierten Stellen. Komfortable Suchfunktionen ermöglichen den Nutzern, zielgerichtet und nach Themen oder Sachgebieten zu recherchieren. Alle Dokumente liegen im PDF-Format vor und können ausgedruckt werden.

EU-Bauproduktenverordnung Online richtet sich an Hersteller von Bauprodukten, an Herstellerverbände, die Bauindustrie, an Entwurfsverfasser, notifizierte Stellen und Behörden. Aktualisiert wird der Onlinedienst zweimonatlich ohne Zusatzkosten. Das Jahresabonnement einer Einzelplatzlizenz inklusiver aller Updates kostet 328 EUR inkl. MwSt.

 


Ein helles und freundliches Ambiente empfängt Mitarbeiter wie Besucher im neuen Headquarter der HeidelbergCement AG. Gerade im Foyer zeigt sich eine große Vielfalt an Anwendungen des Werkstoffs Beton: an den Decken, Wänden und Böden ebenso wie an verschiedenen filigranen Bauteilen. Foto / Copyright: Thilo Ross, Heidelberg

Design+Oberfläche

Die umgangssprachlich bezeichnete floating white concrete box liegt in direkter Nachbarschaft zum Hauptgebäude der ältesten Universität Australiens. Bildquelle: Fretwell Photography

Fassade

Das neue SitaDrain Terra Drainagemodul hat vier feinjustierbare Gummimetallpufferfüße.

Hochbau

Der moderne Holzbau ist wieder im Vormarsch. Mit den richtigen Partnern lassen sich die einzelnen Elemente schnell und exakt herstellen, sodass die Montage ausgesprochen schnell durchgeführt werden kann. Bildautor: Renggli

Termine

Inklusive Gefälle und Detailausbildungen: Dämmkörper für den SitaStandard DN 100.

Dach

In den Aufprallzonen des Abwassers helfen zusätzliche Schallschutzrippen, die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Bildquelle: Geberit

Fachartikel

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.