26
Jun

Veröffentlichung: Peter Nigst - Annäherung an das Mögliche - Arbeiten und Lehre

Fachliteratur

Peter NigstDer Architekt und Pädagoge Peter Nigst zeigt in dem Band Peter Nigst - ANNÄHERUNG AN DAS MÖGLICHE - Arbeiten und Lehre sein Werk, das über 50 Jahre reicht. 35 Wiener Jahren folgen 15 Spittaler Jahre.

Als er 2002 für eine Lehrtätigkeit noch im Bereich des Bauingenieurwesens nach Spittal an die Fachhochschule berufen wurde, war die Gründung einer Architekturausbildung noch nicht klar. Nach gemeinsamen Vorbereitungen konnte 2004 der Studienbetrieb der Architekturausbildung aufgenommen werden. Da es sich um einen Neubeginn von Null weg handelte, war es sehr wichtig, wie es Otto Kapfinger 2006 in einem Interview in der ersten Zeitschrift der FH Kärnten (ausdruck 01) sinngemäß feststellte, eine Balance zwischen einer abstrakteren Ebene global relevanter Fragestellungen und einer solchen, die ein regionales, anwendungsorientiertes Handeln erfordert, zu finden. Peter Nigst steuerte diesen Prozess mit Augenmaß.

Der exemplarische Blick auf die Entstehung der Architekturschule in Spittal, deren »treibende Kraft« Peter Nigst unzweifelhaft darstellt, bildet den Hintergrund und Inhalt zu der Publikation, die im Vergleich einige seiner architektonischen/städtebaulichen Arbeiten und ebenso Exempel seiner
langjährigen Lehrtätigkeit im Atelier Peichl, an der Akademie der bildenden Künste in Wien, seinem eigenen privaten Atelier und des für 10 Jahre bestehenden Ateliers für Architektur NFOG zeigen.

Verlag archimappublishers

Annäherungen an das Mögliche
Peter Nigst – Arbeiten und Lehre
ISBN 9783940874993
deutsch, 216 Seiten
ca. 21 x 25 cm, softcover mit Klappeinband
VK 24,90 €


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Schule mit viel Tageslicht, frischer Luft und prima Raumtemperaturen. Foto: Renson

Gebäudetechnik

Foto: Thomas_Andenmatten

Projekte (d)

Bei dem Bau des Gebäudekomplexes AFI Vokovice in Prag stand der Nachhaltigkeitsgedanke im Fokus. Daher hat das Objekt im Januar 2019 die höchste LEED-Zertifizierung „LEED Platinum” erhalten. Foto: heroal

Unternehmen

Die Ferienhäuser im Center Parcs Park Allgäu fügen sich idyllisch in die Umgebung ein und erinnern an einen ruhigen Vorort. Die gesamte Ferienanlage umfasst 1.000 Wohneinheiten mit 5.004 Betten. Foto: Center Parcs Park Allgäu

Gebäudetechnik

Mit dem neuen ISOVER Schallschutz-Rechner bietet der Dämmstoffspezialist ein innovatives Berechnungsprogramm zur Prognose der Luft- und Trittschalldämmung. Foto: SAINT-GOBAIN ISOVER G+H

Planung

Schon von weitem sichtbar: Die Befreiungshalle, das Wahrzeichen der Stadt Kelheim. Bildquelle: KEIM

Fassade

Ausgezeichnet mit dem German Innovation Award 2019 in der Kategorie „Excellence in Business to Consumer – Public Space“ in Gold: Das innovative Bluetooth-Modul von Schell, das die einfache Parametrierung ermöglicht, leistet einen Beitrag zum Erhalt der Wassergüte und kann z.B. Stagnationsspülungen aufzeichnen. Foto: Schell

Unternehmen

Mit der Übertragung des Lotus-Effekts auf eine Fassadenfarbe wurde vor 20 Jahren ein neues Kapitel bei den Bautenbeschichtungen aufgeschlagen. Foto: Sto SE & Co. KGaA

Fassade

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen