21
Sep

Vierter Report der Sto-Stiftung erschienen

Fachliteratur
Report 2009 der Sto-Stiftung'

Mit mehr als 150.000 Euro förderte die Sto-Stiftung im vergangenen Jahr Projekte zur Ausbildung von zukünftigen Architekten sowie im Maler- und Stuckateurhandwerk. Gemeinsam mit der Zeitschrift Detail wurde erstmals ein Stipendium für vier angehende Architekten ausgelobt, das dank finanzieller und fachlicher Unterstützung eine Konzentration auf die Ausbildung möglich macht.

Im Förderbereich Handwerk lag der Schwerpunkt diesmal in der praxisnahen Fortbildung von Berufsschullehrern.

Der gerade erschienene Report 2009 der Sto-Stiftung informiert umfassend über alle Stiftungsaktivitäten und steht unter www.sto-stiftung.de zum Download bereit. Eine gedruckte Fassung kann bestellt werden.

Die Sto-Stiftung unterstützt junge Menschen in ihrer handwerklichen und akademischen Ausbildung. Neben der fachlichen Kompetenz soll dabei auch die Persönlichkeit und die soziale Verantwortung der Geförderten ein breites Fundament erhalten.

Sto-Stiftung, www.sto-stiftung.de

Projekt Himalaya der Sto-Stiftung'

In den Aufprallzonen des Abwassers helfen zusätzliche Schallschutzrippen, die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Bildquelle: Geberit

Fachartikel

JELD-WEN Ganzglastür “Mood“ aus der Serie Avantgarde, Grauglas mit einseitiger Satinierung.

Innenausbau

Das Iser-Quartier in Neugablonz besteht aus sieben modernen Punkthäusern und einem Langhaus, die sich, auch aufgrund ihrer Farbgestaltung, perfekt in die Umgebung eingliedern. Foto: XL-FOTO Langer

Fassade

Bild: Keimfarben

Advertorials

Die Einrichtung NETGEAR Orbi WiFi 6 Tri-Band-Mesh-WLAN System ist verblüffend einfach, auch für den technisch weniger versierten Anwender.

Gebäudetechnik

Als Kombination von Downlight und Wallwasher erzeugt die runde oder quadratische Deckeneinbauleuchte Artuur von Delta Light zwei Lichteffekte auf einen Streich. Artuur gibt es in Weiß, Schwarz und Gold Coloured.

Advertorials

Mit der Produktfamilie Sconnex lässt sich erstmals eine durchgehende Wärmedämmebene um das Gebäude planen und damit die Energieeffizienz eines Gebäudes deutlich steigern. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Premium-Advertorial

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.