22
Jul

Innovativer Bodenbelag aus Linoleum und Kork


Aus einer Mischung aus Linoleum und Kork ist der innovative Bodenbelag »Touch« von Forbo hergestellt. »Touch« vereint die besonderen Eigenschaften zweier natürlicher Materialien. Der neue Bodenbelag ist dauerhaft und hygienisch wie ein herkömmlicher Linoleumbelag, darüber hinaus besonders trittelastisch und angenehm fußwarm wie ein Korkboden. Wie andere Linoleumprodukte auch wird »Touch« in einem speziellen Herstellungsverfahren aus natürlichem Leinöl, Harz, Holzmehl, Pigmenten, Jute und Kalkstein gefertigt. Hinzu kommt bei diesem neuen Produkt fein gemahlenes Korkmehl, das ebenfalls zu 100 Prozent natürlich ist. Der hohe Korkanteil sorgt nicht nur für einen angenehmen Auftritt, sondern verbessert auch die Akustik (ca. 10 dB TSM, Trittschall-Dämmung). Der Linoleumanteil garantiert Strapazierfähigkeit sowie leichte Reinigung und Pflege. Diese Eigenschaften werden durch einen wasserbasierten Oberflächenschutz noch verstärkt. Durch die Korkeinschlüsse erhält dieser Belag eine dreidimensionale Optik und eine anregende Haptik, die Schritt für Schritt angenehmes Gefühl vermittelt. Die für einen elastischen Bodenbelag außergewöhnlich natürlich-sinnliche Anmutung prädestiniert »Touch« für Einsatzbereiche, in denen ein ansprechendes Ambiente mit natürlicher Ausstrahlung gefragt ist, wie beispielsweise Verkaufsflächen, Lounges und Büros, Wartezonen und Ruhebereiche in Arztpraxen oder Pflegeeinrichtungen sowie in Freizeitbereichen. Allen funktionalen Anforderungen im Objekt mit mittlerer Beanspruchung wird »Touch duet« gerecht: Die homogene Konstruktion ist hoch belastbar, verschleißfest und laut Unternehmensangaben aufgrund eines robusten Pflegefinishs einfach zu reinigen und zu pflegen.



»Touch« gibt es in zwei Varianten. »Touch solo« zeigt eine matte, nur leicht strukturierte Oberfläche und wird in sechs Naturfarbtönen angeboten. »Touch duet« ist stärker strukturiert, variiert im Erscheinungsbild zwischen matt sowie glänzend und wird in zwölf erdigen Naturtönen von Grün über Gelb und Rot bis hin zu Braun hergestellt. Beide Produktlinien sind farblich aufeinander abgestimmt, beliebig kombinierbar und lassen Gestaltungsspielraum für harmonische Farbspiele. »Touch« schafft Umgebungen mit natürlicher Ausstrahlung, auch oder gerade dort, wo elastische Bodenbeläge bislang eher selten zum Einsatz kamen. Mit dieser Neuentwicklung hat Forbo einen Bodenbelag geschaffen, der die klassischen Anwendungsbereiche von Linoleum bewusst verlässt und eine echte Alternative zu textilen Belägen darstellt.

Forbo Flooring GmbH, www.forbo-flooring.de


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Fotos: Serge Ferrari/Fotograf Cédric Widmer

Projekte (d)

Albert Kahns Fabrikarchitektur wurde früh zum Wahrzeichen der industriellen Massenproduktion.Foto: FH Münster/Fachbereich Architektur

Fachliteratur

Blick von der Zufahrt auf die Südfassade von Schloss Kummerow.

Fassade

Robotergesteuerte Super Spacer Applikation bei XXL-Isolierglaseinheiten. Foto: Rene Müller

Fassade

Makroaufnahme des Prototypen des innovativen Sonnenschutzes: Durch Spannung entstehen Öffnungen, die Licht durchlassen. Fotografin: Sandra Junker / TU Darmstadt

Fassade

Der Gewinnerentwurf des neuen Technologie-Zentrums auf dem Gelände der Firmenzentrale von Giesecke+Devrient stammt vom Architektenbüro HENN. Quelle G+D

Projekte (d)

Der Klinkerpavillon ist das neue Wahrzeichen vor dem Ausstellungszentrum des Hagemeister Ziegelwerks. Mit einer Verbindung aus Ziegel, Carbontextil sowie Betonmörtel konnte eine tragfähige „Schale“ mit einer weiten Auskragung realisiert werden. Foto: Karl Banski

Hochbau

Berg- und Talstation sind mit Annexbauten ausgestattet, die dem Besucher einen Zusatz an Komfort bieten. Die Mittelstation hingegen ist sehr puristisch, was den Blick freigibt auf die schöne Glaskonstruktion. Foto: Glas Marte

Fassade

Das von der Bausparkasse Schwäbisch Hall ins Leben gerufene und durch Deutschland tourende Wohnglück-Smarthaus soll zeigen, wie komfortabel es sich auf 25 Quadratmetern lebt. Eines der ausgewählten Produkte ist das WASHLET RX von TOTO. Das zeitlos-elegante Design, wie es für das japanische Unternehmen TOTO charakteristisch ist, ist für kleine Grundrisse geradezu prädestiniert. Auf Komfort muss nicht verzichtet werden – im Gegenteil. Foto: Studioraum

Gebäudetechnik

Die neue Stadtvilla greift die Elemente einer klassischen Gründerzeitvilla bewusst auf und interpretiert sie neu. Foto: Udo Schönewald

Hochbau

Mit der Versiegelung StoCryl BF 750 ermöglicht StoCryl BF 700 eine rutschhemmende Oberfläche und somit sichere Begehbarkeit. Bild: StoCretec

Innenausbau

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen