26
Okt

Vitra Grand Repos - Sessel von Antonio Citterio

Der »Grand Repos« von Antonio Citterio verbindet die Erfahrung von Vitra bei ergonomischen Bürostühlen mit dem Komfort eines bequemen Lounge-Sessels. Der Ruhesessel des italienischen Designers erfüllt den Wunsch nach Bequemlichkeit.

Seit rund 25 Jahren arbeitet Antonio Citterio mit Vitra zusammen und entwickelte in dieser Zeit zahlreiche Objekte für den Büro-Bereich. Für den »Grand Repos« – sowie das Modell ohne Ohren »Repos« – transferierte Citterio erstmals Vitras Know How für Büro-Sitztechnologie in die private Wohnwelt. Dank seines biomechanischen Ablaufs passt sich der drehbare Lounge-Sessel an jede Körperposition an.

Die Winkel von Sitz und Rückenlehne verändern sich synchron zueinander und die nicht sichtbare Mechanik lässt sich auf das Körpergewicht des Nutzers einstellen und ist stufenlos arretierbar. Breite Armlehnen und eine im Lumbalbereich körpergerecht geformte Rückenlehne bieten ein angenehmes Sitzerlebnis. Für eine entspannte Ruheposition gesellen sich ein klassischer Ottoman oder ein gepolstertes Fussbänkchen zu den drehbaren Sesseln. Die hochwertigen Leder- und Stoffbezüge der »Grand Repos« Familie werden mit Ziernähten in abgestimmten Farben verarbeitet. Die Füsse sind wahlweise aus poliertem oder pulverbeschichtetem Aluminium.

Vitra, www.vitra.com


Ein helles und freundliches Ambiente empfängt Mitarbeiter wie Besucher im neuen Headquarter der HeidelbergCement AG. Gerade im Foyer zeigt sich eine große Vielfalt an Anwendungen des Werkstoffs Beton: an den Decken, Wänden und Böden ebenso wie an verschiedenen filigranen Bauteilen. Foto / Copyright: Thilo Ross, Heidelberg

Design+Oberfläche

Die umgangssprachlich bezeichnete floating white concrete box liegt in direkter Nachbarschaft zum Hauptgebäude der ältesten Universität Australiens. Bildquelle: Fretwell Photography

Fassade

Das neue SitaDrain Terra Drainagemodul hat vier feinjustierbare Gummimetallpufferfüße.

Hochbau

Der moderne Holzbau ist wieder im Vormarsch. Mit den richtigen Partnern lassen sich die einzelnen Elemente schnell und exakt herstellen, sodass die Montage ausgesprochen schnell durchgeführt werden kann. Bildautor: Renggli

Termine

Inklusive Gefälle und Detailausbildungen: Dämmkörper für den SitaStandard DN 100.

Dach

In den Aufprallzonen des Abwassers helfen zusätzliche Schallschutzrippen, die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Bildquelle: Geberit

Fachartikel

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.