22
Jul

Akustikpaneele mit Gestaltungsqualität

Eine gute Raumakustik lässt sich mit harten Bodenbelägen aus Holz, Fliesen, Naturstein oder Linoleum nicht unbedingt erreichen. In Räumen mit wenigen textilen Materialien wird dieser Effekt noch verstärkt. Architekten, Innenarchitekten und Planer sind daher gezwungen alternative Lösungen finden, mit denen die Schallausbreitung im Raum verringert und Lautstärke und Lärmentwicklung reguliert werden kann.

Dank einer elegant konstruierten Halterung scheint das »Pannello« vor der Wand zu schweben. Es ist platzsparend und wirkungsvoll, da beide Seiten schallschluckend sind
Dieses »Pannello« gibt es in zwei Höhen und kann in der Länge beliebig gewählt werden. Auch die Montage über Eck ist möglich
Mit diesem von der Decke abgehängten »Pannello« kann ein Raum in Zonen eingeteilt werden. Es entsteht sowohl eine akustische Abschirmung als auch eine optische Trennung

Gemeinsam mit dem Architekten Matteo Thun und dem Akustiker Christian Nocke hat Ruckstuhl die Kollektion »Pannello« entwickelt, deren schöne und funktionale Elemente technisch-akustische Raumlösungen bieten.

Die mit reinem Schurwollfilz bespannten Akustikpaneele können zur Raumgestaltung, als Raumtrenner oder als Arbeitsinstrument wie zum Beispiel als Projektions- und Pinnwand eingesetzt werden. Die Elemente zeigen hervorragende akustische Eigenschaften. Der Schall wird nahezu im gesamten Frequenzbereich zu über 80 Prozent gedämpft. Die Konstruktion und die Materialien sind so entwickelt, dass sowohl tiefe Töne von 150 bis 400 Hz als auch hohe Töne von 400 bis 4.000 Hz optimal absorbiert werden.

Neben den akustischen Vorteilen verbessert Filz auch das Raumklima aufgrund seiner feuchtigkeitsausgleichenden Wirkung. Neben der glatten Bespannung ist »Pannello« auch in Capitonné Optik erhältlich
»Pannello Paravent« steht auf zwei Beinen, kann beliebig vergrössert und als optischer Raumteiler eingesetzt werden
Mit diesem von der Decke abgehängten »Pannello« kann ein Raum in Zonen eingeteilt werden. Es entsteht sowohl eine akustische Abschirmung als auch eine optische Trennung

Die modular konzipierte Kollektion umfasst sechs verschiedene Elemente und erlaubt Planern, »Pannello« zur Gliederung von Räumen oder Ausgestaltung von Arbeitsplätzen flexibel einzusetzen. Die einzelnen Module reichen von hängenden über stehende bis hin zu für die Wandmontage vorgesehenen Varianten. Gedeckte Farben und eine zurückhaltende, aber dennoch ausdrucksstarke Formgebung erzeugen eine angenehme, harmonische Atmosphäre.

Ruckstuhl AG, www.ruckstuhl.com

Die stehenden »Pannellos« können einfach bewegt werden. Ändern sich die akustischen Verhältnisse oder soll ein Raum anders aufgeteilt werden, werden die Pannellos einfach neu platziert 


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Fotos: Serge Ferrari/Fotograf Cédric Widmer

Projekte (d)

Albert Kahns Fabrikarchitektur wurde früh zum Wahrzeichen der industriellen Massenproduktion.Foto: FH Münster/Fachbereich Architektur

Fachliteratur

Blick von der Zufahrt auf die Südfassade von Schloss Kummerow.

Fassade

Robotergesteuerte Super Spacer Applikation bei XXL-Isolierglaseinheiten. Foto: Rene Müller

Fassade

Makroaufnahme des Prototypen des innovativen Sonnenschutzes: Durch Spannung entstehen Öffnungen, die Licht durchlassen. Fotografin: Sandra Junker / TU Darmstadt

Fassade

Der Gewinnerentwurf des neuen Technologie-Zentrums auf dem Gelände der Firmenzentrale von Giesecke+Devrient stammt vom Architektenbüro HENN. Quelle G+D

Projekte (d)

Der Klinkerpavillon ist das neue Wahrzeichen vor dem Ausstellungszentrum des Hagemeister Ziegelwerks. Mit einer Verbindung aus Ziegel, Carbontextil sowie Betonmörtel konnte eine tragfähige „Schale“ mit einer weiten Auskragung realisiert werden. Foto: Karl Banski

Hochbau

Berg- und Talstation sind mit Annexbauten ausgestattet, die dem Besucher einen Zusatz an Komfort bieten. Die Mittelstation hingegen ist sehr puristisch, was den Blick freigibt auf die schöne Glaskonstruktion. Foto: Glas Marte

Fassade

Das von der Bausparkasse Schwäbisch Hall ins Leben gerufene und durch Deutschland tourende Wohnglück-Smarthaus soll zeigen, wie komfortabel es sich auf 25 Quadratmetern lebt. Eines der ausgewählten Produkte ist das WASHLET RX von TOTO. Das zeitlos-elegante Design, wie es für das japanische Unternehmen TOTO charakteristisch ist, ist für kleine Grundrisse geradezu prädestiniert. Auf Komfort muss nicht verzichtet werden – im Gegenteil. Foto: Studioraum

Gebäudetechnik

Die neue Stadtvilla greift die Elemente einer klassischen Gründerzeitvilla bewusst auf und interpretiert sie neu. Foto: Udo Schönewald

Hochbau

Mit der Versiegelung StoCryl BF 750 ermöglicht StoCryl BF 700 eine rutschhemmende Oberfläche und somit sichere Begehbarkeit. Bild: StoCretec

Innenausbau

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen