21
Mi, Feb

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Es wird ruhig in Open-Space-Büros und Bibliotheken

Ruhezone: Die neue Generation der transparenten schallabsorbierenden Stoffe von Création Baumann zeichnet sich durch eine matte Optik aus.

Open-Space-Büros und Bibliotheken, Theatersäle und Konzerthäuser: Ein hoher Lärmpegel oder Lärm von aussen stört in vielen öffentlichen Räumen. Zudem gibt es in unserer zunehmend hektischeren Gesellschaft ein wachsendes Bedürfnis nach Ruhe. Beispielsweise zeichnet das »Quiet Room«-Label besonders ruhige Hotels aus. Die akustische Atmosphäre wird in Räumen immer wichtiger. Création Baumann hat sich bereits seit Jahren dem Ziel verschrieben, die Raumakustik zu optimieren. Der Langenthaler Textilspezialist führt in seinem Sortiment eine innovative und umfassende Akustikkollektion, die aus rund 90 blickdichten und transparenten Stoffen mit hohem akustischem Nutzen besteht.

Überall dort, wo Nachhall im Raum stört, schaffen die hochfunktionalen Textilien Abhilfe.

Dank intensiver Forschung baut das Unternehmen sein Angebot an hochfunktionalen Textilien weiter aus. Die beiden Neuheiten »Primacoustic« und »Terzacoustic« ergänzen nun die bisherigen fünf transparenten Akustikstoffe aus schwer entflammbarem »Trevira CS«. Die zweite Generation der transparenten schallabsorbierenden Stoffe zeichnet sich durch eine matte Optik aus. Die Textilexperten entwickelten dafür ein spezielles transparentes Foliengarn, das den bisherigen technisch bedingten Glanz eliminiert. Die Schallabsorptionswerte der hochtechnischen Gewebe konnten dabei hoch gehalten werden. Die matte Ausführung eröffnet Architekten und Bauherren ebenso neue Optionen wie die neuen Farben. Die Farbigkeit bewegt sich zwischen Weiss, hellem Grau und Anthrazit.

Création Baumann, www.creationbaumann.com

 


Als Spezialist für tragende Wärmedämmung schließt Schöck mit seiner neuen Produktfamilie Schöck Sconnex die letzte große Wärmebrücke an Gebäuden. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Angyvir Padilla: La Casa Habitada (the inhabited house), 2024. Diverse Einrichtungsgegenstände, bedruckte Elemente. Bildquelle: 2023, Angyvir Padilla / Kunstverein Friedrichshafen, Fotograf: : Markus Tretter

Termine

Weit mehr als „nur“ eine Fußgängerbrücke: Die sogenannte „Passerelle“ lädt mit viel Begrünung und anderen Annehmlichkeiten sowohl zum Überqueren als auch zum Innehalten ein. Bild / Rendering: Gemeente Zwolle (Stadt Zwolle)

Projekte (d)

Haus 1 – Neubau mit geschwungener Fassade und geschütztem Innenhof.

Projekte (d)

Evan Roth, Since you were born, 2019, Fototapete, Maße variabel, Courtesy: Evan Roth, Evan Roth & Galerie Stadt Sindelfingen. Fotograf: Frank Kleinbach

Design Kunst

Revitalisierung heylo, Visualisierung: avpgroup.de

Unternehmen

Systemair GmbH, Rauchtest: RDA-Anlagen sind eine lebensrettende Notwendigkeit. Für die einfache Auslegung stellt Systemair jetzt verschiedene „I.F.I.“-geprüfte Bausätze mit drehzahlgeregelten Lüftern zur Verfügung.

Gebäudetechnik

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8