19
Jun

Spiel mit Licht und Schatten

Die Kollektion »STEPS« sind Profile und 3-D-Elemente für die Innenraumgestaltung und besteht aus vier klaren, schlichten, modernen Profilen (C390, C391, C392, C393). Die abgeschrägten Ecken unter- und oberhalb der Eckleistenprofile sorgen dabei für ein subtiles Licht- und Schattenspiel, das das schlichte Erscheinungsbild der Kollektion besonders betont.

Durch die Installation der Profile können Räume optisch an Größe und Höhe gewinnen. Mit den Eckleisten aus dem Werkstoff »Purotouch« lassen sich technische Elemente und Installationen für Belüftung oder Klimatisierung verbergen oder eine LED-Beleuchtung integrieren. Auch Tapetenränder oder Unebenheiten an der Wand verschwinden hinter den multifunktionalen Profilen. Die Produkte sind so vorbereitet, dass sie einseitig an Wand oder Decke verklebt werden können, wobei sie ihre Stabilität behalten.

Die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten sind:

»STEPS« als Eckleiste: Das Profil wird hierbei mit der breiten Seite an der Decke angebracht und in der gleichen Farbe wie die übrige Decke gestrichen. Der Raum wirkt breiter.

»STEPS« als Einfassung: »STEPS« lässt den Raum optisch höher erscheinen: Hierbei wird das Profil mit der breiten Seite an der Wand installiert. Die Eckleiste und die Decke sollten in der gleichen Farbe wie die Wände gestrichen werden — allerdings in einer helleren Abstufung als die Wände. Der Raum wirkt dadurch wesentlich höher.

»STEPS« mit indirekter Beleuchtung: Eine indirekt LED-Beleuchtung sorgt für ein besonderes Ambiente. Mit den Profilen C390 und C391 lässt sich auf einfache Art und Weise eine warme und stimmungsvolle Atmosphäre kreieren.

»STEPS« als Gardinenprofil: Gardinenschienen sind oft wenig attraktiv und lassen sich hinter der geraden modernen Eckleiste von »STEPS« unauffällig verbergen. Die Eckleiste kann direkt an der Decke angebracht werden, ohne dass andere Systeme benötigt werden. Nur ein wenig Platz für die Gardinenschiene sollte gelassen werden.

»STEPS« kann als Rahmen an der Decke verwendet werden und fügt dem Raum optisch eine neue Dimension hinzu – so wird ein neuer Raum innerhalb eines Raumes geschaffen.

»STEPS« als Deckendekoration hebt auf subtile Weise bestimmte Bereiche hervor.

Alle Profile lassen sich mit den »ORAC DecoFix Kleber« installieren. Dabei gibt es für unterschiedliche Untergründe das jeweils passende Produkt. »DecoFix Pro« wird auf porösen und saugfähigen Oberflächen eingesetzt, »DecoFix Hydro« auf nicht saugfähigen Oberflächen und in Feuchträumen. Er eignet sich als MS-Polymer Kleber auch für die Montage auf Glas, Fliesen und im Außenbereich. »DecoFix Extra« wird zum nahtlosen Verkleben zweier Profile verwendet.

ORAC Deutschland, www.oracdecor.com


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Bei dem Bau des Gebäudekomplexes AFI Vokovice in Prag stand der Nachhaltigkeitsgedanke im Fokus. Daher hat das Objekt im Januar 2019 die höchste LEED-Zertifizierung „LEED Platinum” erhalten. Foto: heroal

Unternehmen

Die Ferienhäuser im Center Parcs Park Allgäu fügen sich idyllisch in die Umgebung ein und erinnern an einen ruhigen Vorort. Die gesamte Ferienanlage umfasst 1.000 Wohneinheiten mit 5.004 Betten. Foto: Center Parcs Park Allgäu

Gebäudetechnik

Mit dem neuen ISOVER Schallschutz-Rechner bietet der Dämmstoffspezialist ein innovatives Berechnungsprogramm zur Prognose der Luft- und Trittschalldämmung. Foto: SAINT-GOBAIN ISOVER G+H

Planung

Schon von weitem sichtbar: Die Befreiungshalle, das Wahrzeichen der Stadt Kelheim. Bildquelle: KEIM

Fassade

Ausgezeichnet mit dem German Innovation Award 2019 in der Kategorie „Excellence in Business to Consumer – Public Space“ in Gold: Das innovative Bluetooth-Modul von Schell, das die einfache Parametrierung ermöglicht, leistet einen Beitrag zum Erhalt der Wassergüte und kann z.B. Stagnationsspülungen aufzeichnen. Foto: Schell

Unternehmen

Mit der Übertragung des Lotus-Effekts auf eine Fassadenfarbe wurde vor 20 Jahren ein neues Kapitel bei den Bautenbeschichtungen aufgeschlagen. Foto: Sto SE & Co. KGaA

Fassade

Durchblick mit planebener Oberfläche: Das neue Fertigfenster Knauf FlatWin. Foto: Knauf/Stefan Ernst

Innenausbau

Sieger Kategorie Neubau: Meeting Centre in Grândola, Aires Mateus Architects, Lissabon. Foto: Nelson Garrido

Nachrichten

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen