17
Nov

Spiel mit Licht und Schatten

Die Kollektion »STEPS« sind Profile und 3-D-Elemente für die Innenraumgestaltung und besteht aus vier klaren, schlichten, modernen Profilen (C390, C391, C392, C393). Die abgeschrägten Ecken unter- und oberhalb der Eckleistenprofile sorgen dabei für ein subtiles Licht- und Schattenspiel, das das schlichte Erscheinungsbild der Kollektion besonders betont.

Durch die Installation der Profile können Räume optisch an Größe und Höhe gewinnen. Mit den Eckleisten aus dem Werkstoff »Purotouch« lassen sich technische Elemente und Installationen für Belüftung oder Klimatisierung verbergen oder eine LED-Beleuchtung integrieren. Auch Tapetenränder oder Unebenheiten an der Wand verschwinden hinter den multifunktionalen Profilen. Die Produkte sind so vorbereitet, dass sie einseitig an Wand oder Decke verklebt werden können, wobei sie ihre Stabilität behalten.

Die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten sind:

»STEPS« als Eckleiste: Das Profil wird hierbei mit der breiten Seite an der Decke angebracht und in der gleichen Farbe wie die übrige Decke gestrichen. Der Raum wirkt breiter.

»STEPS« als Einfassung: »STEPS« lässt den Raum optisch höher erscheinen: Hierbei wird das Profil mit der breiten Seite an der Wand installiert. Die Eckleiste und die Decke sollten in der gleichen Farbe wie die Wände gestrichen werden — allerdings in einer helleren Abstufung als die Wände. Der Raum wirkt dadurch wesentlich höher.

»STEPS« mit indirekter Beleuchtung: Eine indirekt LED-Beleuchtung sorgt für ein besonderes Ambiente. Mit den Profilen C390 und C391 lässt sich auf einfache Art und Weise eine warme und stimmungsvolle Atmosphäre kreieren.

»STEPS« als Gardinenprofil: Gardinenschienen sind oft wenig attraktiv und lassen sich hinter der geraden modernen Eckleiste von »STEPS« unauffällig verbergen. Die Eckleiste kann direkt an der Decke angebracht werden, ohne dass andere Systeme benötigt werden. Nur ein wenig Platz für die Gardinenschiene sollte gelassen werden.

»STEPS« kann als Rahmen an der Decke verwendet werden und fügt dem Raum optisch eine neue Dimension hinzu – so wird ein neuer Raum innerhalb eines Raumes geschaffen.

»STEPS« als Deckendekoration hebt auf subtile Weise bestimmte Bereiche hervor.

Alle Profile lassen sich mit den »ORAC DecoFix Kleber« installieren. Dabei gibt es für unterschiedliche Untergründe das jeweils passende Produkt. »DecoFix Pro« wird auf porösen und saugfähigen Oberflächen eingesetzt, »DecoFix Hydro« auf nicht saugfähigen Oberflächen und in Feuchträumen. Er eignet sich als MS-Polymer Kleber auch für die Montage auf Glas, Fliesen und im Außenbereich. »DecoFix Extra« wird zum nahtlosen Verkleben zweier Profile verwendet.

ORAC Deutschland, www.oracdecor.com


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Von außen wirkt das Gebäude mit der asymmetrischen Dachkonstruktion schlicht, natürlich und bodenständig. Foto: Alnatura, Olaf Wiechers/Troldtekt.

Design+Oberfläche

Individuelles Küchenmöbel made by MCR. Der Aristokrat mit floralen Elementen aus der Designlinie n’stee.

Menschen

Die in Doppeldeckung verlegten kleinformatigen Cedral Dach- und Fassadenplatten umschließen Doppelsatteldach und Fassaden des Bio-Passivhauses in der Fränkischen Schweiz. Foto: Herbert Bucher

Dach

Geöffnete Nischentüren lassen sich optisch unauffällig in die Wand integrieren. Foto: Schörghuber

Türen+Tore

Rathaus der Zukunft mg+ von slapa oberholz pszczulny sop architekten

Projekte (d)

Im C2C Lab wird eine gesunde und kreislauffähige Gestaltung mit positivem Fußabdruck an konkreten Beispielen wie dem System 2000 eco von Strähle erlebbar. Foto: Cradle to Cradle e.V.

Innenausbau

Dank des standardisierten, sich wiederholenden Montageprozesses waren die Öffnungen bereits nach zehn Arbeitstagen komplett geschlossen, sodass mit den Innenarbeiten begonnen werden konnte. Parallel dazu wurden die Lichtbänder bauseitig umlaufend gedämmt und zum Schluss Eindeckrahmen und Abdeckbleche montiert. Diese garantieren eine dauerhaft zuverlässige Wind- und Regendichtheit. Fotos: Velux

Dach

Fotograf: Przemysław Niecki Pion Studio

Einrichtung

EPS-Flachdach-Dämmplatte und integrierter Leckageortungsfunktion

Wärmedämmung

Quelle: ClipDealer

Planung

LÄRCHE Breitdiele von mafi. Foto: Maurizio Marcato / mafi

Innenausbau

Neugestalteter Parkplatz vor dem Buerotrakt Foto: Dietmar Strauss

Projekte (d)

Das breite Produktportfolio von Kusch+Co ermöglicht eine durchgängige und stimmige Möblierung im Campus Charité Mitte, Bettenhaus. Der warme Holzton Esche Cognac findet sich in den unterschiedlichsten Räumen und Einrichtungssegmenten wieder. Foto: Kusch+Co, Anke Müllerklein

Einrichtung

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen