11
Dez

Neues Gewebe »Focus« in 50 Farben

Made in Switzerland: Das neue Gewebe »Focus« in Panamabindung und 50 Colorits wird von den Tex-tilspezialisten in Langenthal entwickelt. Von der Verarbeitung des Garns bis zum fertigen Stoff deckt Création Baumann sämtliche Prozesse einer hochwertigen und innovativen Textilproduktion ab. Die umfangreiche Farbpalette umfasst das gesamte Spektrum von neutralen Tönen über Akzentfarben bis zu nordisch inspirierten Nuancen.

Ob Büroräume, Hotellounges, Spitäler oder Altersheime, moderne Bauten setzen auf klare Linien und Reduktion. Die grosszügige Gestaltung heutiger Architektur lässt sich durch die richtigen Textilien optimieren. Der Langenthaler Textilspezialist Création Baumann stellt einen Vorhangstoff vor, der Natürlichkeit und Atmosphäre in öffentliche Räume bringt und die Architektur durch seine klare und unkomplizierte Ästhetik perfekt ergänzt.

Der blickdichte Vorhangstoff schliesst eine Lücke im Sortiment: Als neuer Basic-Stoff nimmt er sich zurück und integriert sich harmonisch in seine Umgebung. Durch die Verwendung von glatten, gezwirnten Garnen in unterschiedlichen Farben erhält »Focus« einen archetypischen Gewebecharakter. Dieser Effekt und die klare Materialsprache machen ihn unkompliziert und vielseitig einsetzbar. Laut Eliane Ernst, Product Managerin bei Création Baumann, drängt sich der Stoff nicht in den Vordergrund, sondern nimmt die Farbigkeit des Raums auf.

Das Designteam setzte bei der Produktentwicklung des flammhemmende »Trevira CS Stoffs« in 300 Zentimeter Breite auf sein langjähriges textiles Know-how: In Langenthal liegt von der Designentwicklung über die Produktion der Stoffe bis zum Vertrieb der Produkte alles in der Hand des Familienunternehmens.

Die Kombinationsvielfalt des neuen Basic-Artikels wird in einer Farbpalette aus 50 Tönen deutlich, von sachlich kühlen über warm leuchtende Nuancen bis hin zu starken Akzentfarben. Auch Pastellnuancen wie Bleu, Rosé und Lila sorgen für zeitgemässe nordische Frische und Leichtigkeit. Die attraktive Zweifarbigkeit kommt besonders bei der Anwendung als Vorhangstoff mit Faltenwurf zur Geltung und erzeugt je nach Farbstellung eine intensive bis schillernde Farbtiefe. Der Stoff überzeugt mit weicher Haptik und schönem Fall. Die materialintensive Verarbeitung gibt dem Stoff ein grosszügiges Volumen, welches im Einsatz seine Wirkung zeigt.

Der zeitlose, langlebige Stoff ist nachhaltig konzipiert – wie alle Stoffe aus dem Hause Création Baumann ist auch »Focus« nach hohen technologischen und ökologischen Standards gefertigt.

Création Baumann, www.creationbaumann.com

 

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Testo Know-how-Reihe: Feuchtigkeit, die unterschätzte Messgröße

Fachliteratur

Bild: Lignotrend / Foto: Brigida Gonzalez, Stuttgart

Hochbau

Auf den quadratischen Stützen der Hochkolonnaden ruht das filigrane, ebenfalls aus Architekturbeton gefertigte Dach. Foto: Dreßler Bau GmbH

Hochbau

Der heroal VS Z schafft eine wohnliche Atmosphäre, ohne das Tageslicht vollständig auszusperren. Foto: heroal

Fassade

Das Schüco Schiebesystem ASS 77 PD.SI ermöglicht zusammen mit der gläsernen Pfosten-Riegel-Konstruktion FWS 50.SI aus nahezu jedem Zimmer einen Panorama-Blick auf die Küste. Foto: Kirstine Mengel

Fassade

Je nach Nutzung des Konferenz- und Besprechungsraums kann die Lichtfarbe gewählt werden. Für konzentriertes Arbeiten beispielsweise eignet sich ein eher kaltes Licht in 5000K. Foto: Planlight GmbH

Beleuchtung

Ohne störende Füße: Der SitaDrain Terra Profilrahmen wird direkt auf den Nutzbelag aufgelegt und bis an die Attika geführt

Unternehmen

Die Vergleichsplattform für Bauprodukte Plan.One soll die zentrale Informationsquelle für alle am Bau Beteiligten werden. Bildnachweis: Plan.One

Unternehmen

Ein Neubau made of Ligno bildet das Herzstück eines kleinen Wohnensembles, welches derzeit im oberfränkischen Kronach reaktiviert wird.

Hochbau

Das Brandschutzglas ANTIFIRE 22 - EI 30 ist zusammen mit dem Brandschutztürsystem heroal D 82 FP zertifiziert und geprüft. Foto: heroal

Türen+Tore

Warming Stripes auf dem Spitzdach des Bangert-Gebäudes. Foto: DSM / Hauke Dressler

Projekte (d)

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen