16
Dez

Elegant schalten

Mit leicht verständlichen Symbolen lassen sich über die Luxmate Bedienstelle Ciria alle Gewerke im Raum steuern'
Für Matteo Thun stand die intuitive Bedienbarkeit im Fokus des Entwicklungsprozesses'

Selbstverständlich kann man seine Beleuchtung auch in Zukunft zuverlässig am einfachen Lichtschalter bedienen. Sehr viel eleganter ist jedoch die Möglichkeit der Lichtsteuerung mit verschiedene Lichtstimmungen.

Mit den gerade Formen und abgerundete Ecken ähnelt die neue »Luxmate Bedienstelle Ciria« auf den ersten Blick einigen sehr populären mobilen Geräten aus den USA, die zum Telefonieren und Musikhören genutzt werden. »Durch eindeutige Symbole und eine intuitive Menüführung der Bedienoberfläche ist Ciria für jedermann bequem zu nutzen. Einfache Handhabung ohne aufwändige Gebrauchsanweisung«, erklärt Architekt und Designer Matteo Thun sein Design.

Die Bedienoberfläche besteht aus einer durchgängigen Glasfront – wahlweise in schwarz oder weiß. Das rundum geschlossene Gehäuse mit glatter und pflegeleichter Oberfläche macht das 92 x 130 x 13 mm kleine Bediengerät tatsächlich zu einem optischen Blickfang.

Mehr als zwanzig unterschiedliche Lichtstimmungen lassen sich mit der »Luxmate Ciria« programmieren und abspeichern. Neben Licht können alle weiteren im Raum vorhandenen Gewerke, wie Jalousien, Lüftung, Wärme oder Leinwände, mit »Ciria« gesteuert werden. Feineinstellungen, wie Dimmen der Beleuchtung oder die Lamellenstellung der Jalousie, können stufenlos über den mittig positionierten Dimmring vorgenommen werden. Durch die kompakte Bauweise besteht die Möglichkeit, »Ciria« in Euro-Installationsdosen nach DIN 0606 einzubauen.

Die kapazitive Oberfläche der »Ciria« Bedienstelle leitet die Berührung präzise über den »Luxmate-Bus« an die Steuerungszentrale von »Luxmate Litenet« oder »Luxmate Professional« weiter. Das OLED-Display visualisiert die komfortable Bedienung mit verständlichen Symbolen, zusätzlicher Beschriftung und einem gut sichtbaren Ein-Aus-Knopf. So geht die Bedienung leicht von der Hand, auch wenn mehrere Gewerke integriert sind.

Zumtobel Lighting GmbH, www.zumtobel.com
 

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Bildnachweis: Schüco International KG

Türen+Tore

Testo Know-how-Reihe: Feuchtigkeit, die unterschätzte Messgröße

Fachliteratur

Bild: Lignotrend / Foto: Brigida Gonzalez, Stuttgart

Hochbau

Auf den quadratischen Stützen der Hochkolonnaden ruht das filigrane, ebenfalls aus Architekturbeton gefertigte Dach. Foto: Dreßler Bau GmbH

Hochbau

Der heroal VS Z schafft eine wohnliche Atmosphäre, ohne das Tageslicht vollständig auszusperren. Foto: heroal

Fassade

Das Schüco Schiebesystem ASS 77 PD.SI ermöglicht zusammen mit der gläsernen Pfosten-Riegel-Konstruktion FWS 50.SI aus nahezu jedem Zimmer einen Panorama-Blick auf die Küste. Foto: Kirstine Mengel

Fassade

Je nach Nutzung des Konferenz- und Besprechungsraums kann die Lichtfarbe gewählt werden. Für konzentriertes Arbeiten beispielsweise eignet sich ein eher kaltes Licht in 5000K. Foto: Planlight GmbH

Beleuchtung

Ohne störende Füße: Der SitaDrain Terra Profilrahmen wird direkt auf den Nutzbelag aufgelegt und bis an die Attika geführt

Unternehmen

Die Vergleichsplattform für Bauprodukte Plan.One soll die zentrale Informationsquelle für alle am Bau Beteiligten werden. Bildnachweis: Plan.One

Unternehmen

Ein Neubau made of Ligno bildet das Herzstück eines kleinen Wohnensembles, welches derzeit im oberfränkischen Kronach reaktiviert wird.

Hochbau

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen