26
Okt

Glas auf Schritt und Tritt

Sicherheitsglas – die exklusive Alternative zu herkömmlichen Bodenbelägen. Foto: Sprinz'
Trittsichere Glaselemente aus Sicherheitsglas vor Spüle oder Kochfeld als robuste Kombination mit edlem Parkett. Foto: Sprinz'

Als Verbund-Sicherheitsglas wird Glas für Treppen und Podeste in Museen oder Bürogebäuden verwendet. Was liegt näher, als diesen Werkstoff als Bodenbelag zu verwenden.

Mit hochwertigen keramischen Farben oder Motiven bedruckt, kann Glas als Fliese oder großformatiger Bodenbelag in allen Wohnräumen verwendet werden. Kombiniert mit Parkett bietet Glas eine pflegeleichte Ergänzung in der Küche oder vor einem Kamin. Rutschsicher werden Glasböden durch eine spezielle rutschhemmende Beschichtung, die nach DIN 51130 geprüft wurde. Die Glaselemente werden in verschiedenen Formaten sowie maßgenauen Größen angeboten.

Begehbares Glas besteht aus drei oder mehr Glasscheiben und Zwischenschichten aus reißfester Polyvinyl-Butyral-Folie (PVB). Im Autoklav werden Glas und Folie unter Hitze und Reinraum- bedingungen mit hohem Druck zu einer unlösbaren Einheit verschmolzen. Die eingearbeitete Folie ist durchsichtig oder auf Wunsch farbig. 

Der Glasspezialist Sprinz fertigt individuelle Sonderlösungen und bietet Beratung, Planung und Fertigung aus einer Hand sowie einen bundesweiten Aufmaß- und Montageservice.

Weitere Informationen unter Telefon +49 751 379-0.

Joh. Sprinz GmbH & Co. KG, www.sprinz.eu

Ein helles und freundliches Ambiente empfängt Mitarbeiter wie Besucher im neuen Headquarter der HeidelbergCement AG. Gerade im Foyer zeigt sich eine große Vielfalt an Anwendungen des Werkstoffs Beton: an den Decken, Wänden und Böden ebenso wie an verschiedenen filigranen Bauteilen. Foto / Copyright: Thilo Ross, Heidelberg

Design+Oberfläche

Die umgangssprachlich bezeichnete floating white concrete box liegt in direkter Nachbarschaft zum Hauptgebäude der ältesten Universität Australiens. Bildquelle: Fretwell Photography

Fassade

Das neue SitaDrain Terra Drainagemodul hat vier feinjustierbare Gummimetallpufferfüße.

Hochbau

Der moderne Holzbau ist wieder im Vormarsch. Mit den richtigen Partnern lassen sich die einzelnen Elemente schnell und exakt herstellen, sodass die Montage ausgesprochen schnell durchgeführt werden kann. Bildautor: Renggli

Termine

Inklusive Gefälle und Detailausbildungen: Dämmkörper für den SitaStandard DN 100.

Dach

In den Aufprallzonen des Abwassers helfen zusätzliche Schallschutzrippen, die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Bildquelle: Geberit

Fachartikel

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.