28
Sep

Durchbruch in der Farbwiedergabe bei LED Systemen


Tetra AL10 LED System von General Electric Lighting

Das »Tetra AL10« LED System von GE Lighting ist eine schlanke baukastenartige Leuchte mit geringer Profilhöhe , die in verschiedenen Längen, Farben, Ausstrahl- und Montagewinkeln erhältlich ist und somit den Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen erleichtert, inklusive Unterschrank- und Vitrinenanwendungen.

Die sehr gute Farbwiedergabe (CRI 93) und Farbbeständigkeit prädestiniert die Leuchte »Tetra AL10« für den Einsatz in Verkaufsräumen, in denen die Ausleuchtung von Waren von hoher Bedeutung ist.

Der »Color Rendering Index« (CRI), auf Deutsch Farbwiedergabeindex, gibt an, wie die Farbtreue sich durch die eingesetzte Beleuchtung ändert. Die Farbtreue wird anhand einer Referenz-Farbkarte überprüft. Der Maximalwert des Index beträgt 100, Glühlampen können diesen Wert ebenso erreichen wie Leuchtstofflampen.

Ein weiterer Vorteil des »Tetra AL10« Systems ist die Amortisationzeit. Die Lebensdauer des Niedervoltsystems wird mit 50.000 Stunden angegeben, was zu reduzierten Material- und Arbeitskosten beim Lampentausch führt und im Vergleich zu T5 Leuchtstofflampen 40 Prozent Energie einspart.

Das lineare LED-System »Tetra AL10« von GE Lighting ist in mehreren Farbtemperaturen von 2700K, 3000K und 4000K und in Ausstrahlwinkeln von 60, 90 und 120 Grad in klarer Ausführung, sowie von 120 Grad in Softlicht-Ausführung erhältlich.

General Electric Company, www.gelighting.com/eu/led

Fotos: Sebastian Schels

Projekte (d)

Fotocredit: dasch zürn + partner | Fotograf: Bernhard Tränkle, ArchitekturImBild

Projekte (d)

Isometrie Österreichischer Platz. Quelle: asp Architekten, Stuttgart

Projekte (d)

Der Architekt Jo Klein in seinem Projekt BLN35, einem Wohnprojekt in Berlin-Prenzlauer Berg

Menschen

Die Glasfassaden des Solar Carve bestehen aus ipasol neutral 38/23 und ipasol neutral 70/37 von AGC Interpane. Foto: Timothy Schenck / Focchi

Fassade

images/2020/2009/swiss-krono-holz-az.jpg

Termine

Jonas Kathan hat für seine innovative Erfindung Lift den James Dyson Award in Deutschland gewonnen. Lift ist ein neuartiger Spazierstock, der nicht nur beim Gehen sondern auch beim Aufstehen hilft. Foto: Til Wagner

Design Kunst

Detailqualität ist beim Tischpropgramm Creva desk wichtig. Einen besonderen Fokus setzt Kusch+Co auch auf die Aspekte Reinigen und Desinfizieren, hygienische Oberflächen, Brandschutz sowie ökologische Verträglichkeit. Foto: Kusch+Co

Einrichtung

ePED Panik-Druckstange für Fluchttüren. Foto: ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Türen+Tore

SWISS KRONO OSB/3 sensitiv EN300 für besonders sensible Bereiche wie Kitas oder Schulen. Bildnachweis: SWISS KRONO | Foto: Jan Meier

Advertorials

Der neue Instagram-Kanal steht analog für mehr Einfachheit am Bau und soll Architekten mit seiner reduzierten und ungewöhnlichen Bildsprache inspirieren. Foto: KS-ORIGINAL

Premium-Advertorial

Mit der KS* App stellt der Markenverbund alle Informationen rund um die funktionsgetrennte KS* Bauweise in komprimierter Form zur Verfügung. Foto: KS-ORIGINAL

Unternehmen

Bild: Badisches Landesmuseum, Foto: ARTIS – Uli Deck

Design Kunst

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.