16
Okt

Neue Smartphone App für LED-Lampen

LED APP Beleuchtung Philips

LEDs sind mittlerweile die ideale Alternative für Glühlampen. Eine App von Philips bietet jetzt mobile Hilfe, mit der sich die beste LED-Alternative für die individuelle Beleuchtung finden lässt. Das Zusatzprogramm für Smartphones gibt es entweder auf www.philips.de/lichtkannmehr im Menü »Tools & Apps« zum Herunterladen oder in den Apple- und Android-Online-Portalen.

Die LED-Lampen-App bietet Hilfestellung zum Auffinden des Lampentyps und der gewünschten Helligkeit. In drei einfachen, aufeinander folgenden Schritten ist der LED-Lampenersatz auffindbar. Dabei kann entweder virtuell direkt im Lampenkatalog geblättert und ausgewählt, oder alternativ mit der Auswahl der Lampenbasis, zum Beispiel Standard- oder Reflektorlampe, begonnen werden.

Nach Eingabe des gewünschten Lichtstroms, als Maß für die Helligkeit der Lampe, lässt sich die gesuchte Lampe aus einer angezeigten Liste auswählen. Vergleichen lässt sich auch die elektrische Lampenleistung (Watt) mit dem Lichtstrom, um die energetisch optimale Beleuchtung in jedem Bereich des Wohnraums zu ermitteln. Dazu empfiehlt die App nicht nur entsprechende LED-Lampen aus dem Philips Produktprogramm für die persönliche Einkaufsliste. Sie zeigt auch deren wichtigsten Eigenschaften und die damit verbundenen Vorteile. Wenn die Liste angelegt ist, kann sie beim nächsten Einkauf einfach wieder aufgerufen werden.

Philips, www.philips.de/lichtkannmehr


Der moderne Holzbau ist wieder im Vormarsch. Mit den richtigen Partnern lassen sich die einzelnen Elemente schnell und exakt herstellen, sodass die Montage ausgesprochen schnell durchgeführt werden kann. Bildautor: Renggli

Termine

Inklusive Gefälle und Detailausbildungen: Dämmkörper für den SitaStandard DN 100.

Dach

In den Aufprallzonen des Abwassers helfen zusätzliche Schallschutzrippen, die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Bildquelle: Geberit

Fachartikel

JELD-WEN Ganzglastür “Mood“ aus der Serie Avantgarde, Grauglas mit einseitiger Satinierung.

Innenausbau

Das Iser-Quartier in Neugablonz besteht aus sieben modernen Punkthäusern und einem Langhaus, die sich, auch aufgrund ihrer Farbgestaltung, perfekt in die Umgebung eingliedern. Foto: XL-FOTO Langer

Fassade

Bild: Keimfarben

Advertorials


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.