26
Okt

Treiberlose LED-Lichtmodule

Kompaktes LED-Modul der Serie »Airglow One«

Die kompakten LED-Module der Serie »Airglow One« benötigen erstmals keinen zusätzlichen Treiber für den Betrieb. Für die Herstellung und Gestaltung von Leuchten ergeben sich daraus größtmögliche Designfreiheit und eine deutliche Kostenreduktion. Leuchtenhersteller profitieren von dieser treiberlosen LED-Technologie. Ohne den Treiber als zusätzliches Bauteil ist es möglich, Beleuchtungssysteme effizienter und kostengünstiger zu gestalten.

Die »Airglow One« LED-Lichtmodule eignen sich für die Beleuchtung in öffentlichen Gebäuden, wie z. B. Theater, Museen, Kinos, im hochwertigen Einzelhandel, in Außenbereichen, in Bürogebäuden und in gewerblichen und industriellen Bereichen. Aufgrund ihrer langen Lebensdauer sind sie insbesondere auch in wartungsintensiven Anwendungen, wie beispielsweise Straßenleuchten, die ideale Lösung. Ab Januar 2012 sind die leistungsstarken Module zunächst in zwei Farbtemperaturbereichen mit Lichtströmen von 1500, 2500 und 3500 Lumen erhältlich. Weitere Produkteigenschaften sind ein CRI-Wert von mindestens 80 und eine hohe durchschnittliche Lebensdauer von 50.000 Stunden.

Die treiberlosen »Airglow One« LED-Module sind kompatibel mit Kühlkörpern und Reflektoren gängiger Hersteller und durch den Verzicht auf einen Treiber besonders wartungsarm.

GT BiomeScilt, www.gtbiomescilt.de


Ein helles und freundliches Ambiente empfängt Mitarbeiter wie Besucher im neuen Headquarter der HeidelbergCement AG. Gerade im Foyer zeigt sich eine große Vielfalt an Anwendungen des Werkstoffs Beton: an den Decken, Wänden und Böden ebenso wie an verschiedenen filigranen Bauteilen. Foto / Copyright: Thilo Ross, Heidelberg

Design+Oberfläche

Die umgangssprachlich bezeichnete floating white concrete box liegt in direkter Nachbarschaft zum Hauptgebäude der ältesten Universität Australiens. Bildquelle: Fretwell Photography

Fassade

Das neue SitaDrain Terra Drainagemodul hat vier feinjustierbare Gummimetallpufferfüße.

Hochbau

Der moderne Holzbau ist wieder im Vormarsch. Mit den richtigen Partnern lassen sich die einzelnen Elemente schnell und exakt herstellen, sodass die Montage ausgesprochen schnell durchgeführt werden kann. Bildautor: Renggli

Termine

Inklusive Gefälle und Detailausbildungen: Dämmkörper für den SitaStandard DN 100.

Dach

In den Aufprallzonen des Abwassers helfen zusätzliche Schallschutzrippen, die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Bildquelle: Geberit

Fachartikel

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.