23
Di, Apr

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Leuchten selber dreidimensional drucken

 

Belux und der Designer Alberto Meda zeigen die Konzeptstudie einer Leuchte zur Selbstproduktion im 3D-Druck

Mit einer Konzeptstudie zeigen Designer Alberto Meda und der Schweizer Leuchtenhersteller Belux auf der Triennale in Mailand eine Pendelleuchte, die man im 3D-Druck selbst produzieren kann. Der Korpus der Pendelleuchte aus Kunststoff ist dabei skalierbar und kann auf die benötigte Grösse angepasst werden – je nach Einsatzort der Leuchte beispielsweise an kleinen oder grossen Tischen, hoch- oder tiefhängend. Das Leuchtmittel, eine High-Performance-LED-Leiste, würde von Belux als komplettes Bauteil geliefert und in den vor Ort produzierten Korpus eingeklickt.

Mit der Studie stellen Meda und Belux eine Vision vor, wie Designer und Hersteller den Entwicklungen im 3D-Druck vor Ort – begegnen könnten. Mit Meda hat ein renommierter Designer ein Produkt gestaltet, das für die Produktion beim Kunden selbst konzipiert und geeignet ist und keinen großseriellen Fertigungsprozess benötigt. Die Vertriebsidee der Studie ist, dass Belux die Licht-Technologie zusammen mit den aufbereiteten 3D-Druckdaten ausliefern würde und der Kunde seine individuell skalierte Leuchte selbst produzieren könnte.

Laut Ralf Schmitz, Geschäftsführer von Belux, ist die Studie ist ein Vision, um die grundsätzliche Idee und die Resonanz potenzieller Kunden auf derartige Konzepte im Markt zu testen. Die Produktion vor Ort gibt Kunden die Möglichkeit einer hohen Individualisierung des Entwurfs eines renommierten Designers.

Die Konzeptstudie kann im Rahmen der Ausstellung »Il design italiano oltre le crisi. Autarchia, austerità, autoproduzione« der Triennale di Milano (03.04.2014-22.02.2015) besichtigt werden.

Belux AG, www.belux.com

 


Mit der Showcase Factory wurde ein wirksames bauliches Zeichen nach innen wie auch nach außen gesetzt. Fotograf Olaf Mahlstedt

Projekte (d)

Bildquelle: Brigida Gonzalez

Projekte (d)

Der Anspruch einer ökologisch sensiblen Außenbeleuchtung setzte sich bei der Illuminierung des Magazinbaus mit seiner Fassade aus gefalteter Bronze fort. Zur strikten Vermeidung von Skyglow wurde in akribischer Abstimmung mit den Beteiligten und mittels nächtlicher Bemusterungen eine Streiflichtlösung mit Linealuce-Bodeneinbauleuchten erarbeitet. Foto: HG Esch

Beleuchtung

Die Boulderhalle im schweizerischen Dübendorf ist ein Treffpunkt von kletterbegeisterten Menschen jeder Altersklasse. Auf 800 Quadratmeter gibt es eine Vielfalt an Boulderwänden und Kletterrouten.

Gebäudetechnik

Optisches Highlight mit iF Design Award 2024: Der neue Hochleistungskiesfang von Sita überzeugt neben seinen technischen Werten auch optisch.

Dach

Retention im Griff: SitaRetention Twist verfügt über einen skalierten Einstellschieber, mit dem sich der Retentionsfaktor exakt justieren lässt – bei Dächern ohne Auflast ebenso, wie bei begrünten Dächern, die mit einem Gründachschacht ausgerüstet werden. Bild: Sita Bauelemente GmbH

Gebäudetechnik

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8