27
Mo, Mai

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Ingo Maurer zeigt die gestengesteuerte Leuchte „Looksoflat“

 

Die neue flexible Looksoflat ist um 360° drehbar und kann mit intuitiver Gestensteuerung gedimmt werden. Das Steuermodul der fast zweidimensionalen Leuchte befindet sich unterhalb des Leuchtenkopfes. Innerhalb eines Erfassungsbereichs von 10 Zentimetern werden Bewegungsrichtung und Position der Hand durch den Sensor erfasst. Ebenfalls neu ist die Oberfläche, die nicht mehr eloxiert, sondern gepulvert ist.

ingo maurer looksoflat 02

Die Vorteile sind vielfältig: Dank der neuen Oberfläche ist die Leuchte nicht nur in Weiß und Schwarz erhältlich, sondern kann in einer Vielzahl von Farben geliefert werden. Aufgrund der Eloxierung und durch die Vereinheitlichung der verwendeten Komponenten wird die Tischleuchte wesentlich günstiger und für den Contract-Bereich attraktiver. Auch die Umwelt profitiert, da die Pulverbeschichtung im Gegensatz zur Eloxierung eine umweltfreundliche Oberflächenveredelung darstellt. Die Schreibtischleuchte ist je nach Bedarf mit Tischklemme, Tischaufnahme oder Fuß erhältlich.

Ingo Maurer zeigt die gestengesteuerte Leuchte Looksoflat

Durch die Pulverbeschichtung, eine vereinfachte Verarbeitung wie eine Außenführung des Kabels und eine innere Ausfräsung wird die Tischleuchte wesentlich günstiger und für den Contract-Bereich attraktiver. Auch die Umwelt profitiert, da die Pulverbeschichtung im Gegensatz zur Eloxierung eine umweltfreundliche Oberflächenveredelung darstellt. Die Schreibtischleuchte ist je nach Bedarf mit Tischklemme, Tischaufnahme oder Fuß erhältlich.

www.ingo-maurer.com

Materialien: Aluminium gepulvert schwarz/weiß, Sonderfarbe auf Anfrage
Befestigungssysteme: Tischklemme, Tischaufnahme oder Fuß
Gestensteuerung: unterhalb des Leuchtenkopfes
Leuchtmittel: Einbau-LED, 3000 K, 1100 lm, CRI 90, 12 W
Gewicht: ca. 6 kg
Maße: max. 85 cm x max 70 cm x 23 cm
Verfügbarkeit: ab August 2019


Foto: Branko Srot – stock.adobe.com

Advertorials

Foto: Bundesverband Gebäudegrün

Fachliteratur

Eine außergewöhnliche Dachkonstruktion wurde für das Estadio Santiago Bernabéu geplant, die in maßgeschneiderter Präzisionsarbeit von der Koblenzer Firma Kalzip realisiert wurde. Foto: shutterstock / DIEZ DE FIGUEROA

Fassade

Die Gebäudehülle als Minikraftwerk: Beim Drees & Sommer-Neubau OWP 12 wurden auf knapp 700 Quadratmetern Fassadenfläche bauwerkintegrierte PV-Elemente umgesetzt. Foto: Jürgen Pollak

Fassade

Foto: Franz Kimmel

Dach

Andrea Gebhard ist Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Partnerin im Büro mahl·gebhard·konzepte und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes. Foto: Laurence Chaperon

Premium-Advertorial

Von beiden Seiten nutzbar: Das HELIOS beta System. Bildquelle: T.Werk GmbH

Gebäudetechnik

Mit der Showcase Factory wurde ein wirksames bauliches Zeichen nach innen wie auch nach außen gesetzt. Fotograf Olaf Mahlstedt

Projekte (d)

Bildquelle: Brigida Gonzalez

Projekte (d)

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8