14
Okt

Ingo Maurer zeigt die gestengesteuerte Leuchte „Looksoflat“

 

Die neue flexible Looksoflat ist um 360° drehbar und kann mit intuitiver Gestensteuerung gedimmt werden. Das Steuermodul der fast zweidimensionalen Leuchte befindet sich unterhalb des Leuchtenkopfes. Innerhalb eines Erfassungsbereichs von 10 Zentimetern werden Bewegungsrichtung und Position der Hand durch den Sensor erfasst. Ebenfalls neu ist die Oberfläche, die nicht mehr eloxiert, sondern gepulvert ist.

ingo maurer looksoflat 02

Die Vorteile sind vielfältig: Dank der neuen Oberfläche ist die Leuchte nicht nur in Weiß und Schwarz erhältlich, sondern kann in einer Vielzahl von Farben geliefert werden. Aufgrund der Eloxierung und durch die Vereinheitlichung der verwendeten Komponenten wird die Tischleuchte wesentlich günstiger und für den Contract-Bereich attraktiver. Auch die Umwelt profitiert, da die Pulverbeschichtung im Gegensatz zur Eloxierung eine umweltfreundliche Oberflächenveredelung darstellt. Die Schreibtischleuchte ist je nach Bedarf mit Tischklemme, Tischaufnahme oder Fuß erhältlich.

Ingo Maurer zeigt die gestengesteuerte Leuchte Looksoflat

Durch die Pulverbeschichtung, eine vereinfachte Verarbeitung wie eine Außenführung des Kabels und eine innere Ausfräsung wird die Tischleuchte wesentlich günstiger und für den Contract-Bereich attraktiver. Auch die Umwelt profitiert, da die Pulverbeschichtung im Gegensatz zur Eloxierung eine umweltfreundliche Oberflächenveredelung darstellt. Die Schreibtischleuchte ist je nach Bedarf mit Tischklemme, Tischaufnahme oder Fuß erhältlich.

www.ingo-maurer.com

Materialien: Aluminium gepulvert schwarz/weiß, Sonderfarbe auf Anfrage
Befestigungssysteme: Tischklemme, Tischaufnahme oder Fuß
Gestensteuerung: unterhalb des Leuchtenkopfes
Leuchtmittel: Einbau-LED, 3000 K, 1100 lm, CRI 90, 12 W
Gewicht: ca. 6 kg
Maße: max. 85 cm x max 70 cm x 23 cm
Verfügbarkeit: ab August 2019


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Visualisierung: xoio im Auftrag der Bauwerk Capital GmbH & Co.KG

Menschen

Architektin Anja Engelshove hat alle Aufenthaltsbereiche mit Sicht in die Natur und auf den See ausgerichtet. Foto: Arnd Haug für Delta Light

Beleuchtung

Schön und funktional: Die Deckensegel bieten Platz für Heizung, Kühlung, Lüftung und Licht.

Gebäudetechnik

Wann setzt man am besten ein WDVS mit Mineralwolle ein, wann Resol-Hartschaum oder Holzweichfaser? Auch bei den Oberflächen haben Bauherren die Qual der Wahl: Glaselemente, Klinkerriemchen oder doch lieber ein Edelkratzputz? Die neue WDVS-Übersicht von Saint-Gobain Weber gibt Orientierung. Foto: Saint-Gobain Weber

Fachliteratur

Fast jede Verglasung ist ein Unikat.

Fassade

Einzigartige Architektur und große Kunstwerke strahlen jetzt noch mehr durch die neue Innenbeleuchtung im Petersdom.

Beleuchtung

Fotos: Joachim Grothus für blocher partners

Projekte (d)

Helle, horizontale Bänder heben die Geschossdecken hervor und trennen die 22 Etagen optisch voneinander. Die Glasfassade tritt in den Hintergrund. Bild: Solarlux GmbH

Fassade

Cambridge Mosque. Foto: Blumer-Lehmann AG

Termine

Bild: Georg Aerni und schindlersalmerón

Einrichtung

Wirkt in jedem Umfeld großzügig und komfortabel: der High table des Programms 9500/9550 von Kusch-Co. In dieser Ausführung mit der neuen, samtigen Oberfläche (FENIX®) mit Anti-Fingerprint-Eigenschaften. Foto: Kusch+Co.

Einrichtung

Glänzender Effekt: Im geschliffenen Betonboden spiegeln sich die Lichtquellen. Foto: HG Esch

Hochbau

Bildrechte: C.Konrad + St.Schneider Minidommarchiv 1991

Termine

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen