30
Do, Mai

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Lichtdesign in Fort Lauderdale

Lichtinszenierung W-Hotels Steng Licht

Für das Designhotel des W-Hotels am Strand von Greater Fort Lauderdale realisierten die Architekten der Adache Associates/Clodagh aus Florida und die Lichtplaner MCLA aus Washington DC Ideen aus Licht. Wie »fliegende Kerzen« hängen circa 90 LED-Pendelleuchten von Steng Licht über einem Wasserbecken. Sie sind mit 300 Millimeter langen Acrylglasröhren mit warm weißen (3000 Kelvin) 1,2 Watt LEDs ausgestattet. Um den Charakter eines Gesamtobjektes zu vermitteln, wurden sie in differenten Höhen als »Lichtbrunnen« montiert. 

Die 25 W-Hotels weltweit zeichnen sich vor allem durch ihr exklusives Design, ihre individuellen Kunstkonzepte mit kulturellen Elementen aus. Der Lichtexperte Peter Steng ist davon überzeugt, »dass Licht in der Hotel- und Gastronomiebranche ein wichtiges Gestaltungsmittel mit viel Potential ist. Jetzt sind individuelle Konzepte gefragt. Mit der richtigen Architekturbeleuchtung kann man spielen und neue kreative Raumsituationen schaffen.«

Steng Licht AG, www.steng.de 

 

Park Associati und Deltalight haben eine aufsehenerregende Leuchte entwickelt, die jedem Architekturprojekt bei all ihrer Einfachheit Dynamik verleiht. Nebbia vereint intuitives Design und Lichttechnologie in Spitzenqualität. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Aufgebrochen und zusammengefügt: Die Wand- und Deckenscheiben des „Floating Wall House“ erzeugen spannungsvolle Beziehungen und schaffen ungewohnte Blickrichtungen. Bildquelle: Sto SE & Co. KGaA

Fassade

Foto: Bundesverband Gebäudegrün

Fachliteratur

Eine außergewöhnliche Dachkonstruktion wurde für das Estadio Santiago Bernabéu geplant, die in maßgeschneiderter Präzisionsarbeit von der Koblenzer Firma Kalzip realisiert wurde. Foto: shutterstock / DIEZ DE FIGUEROA

Fassade

Die Gebäudehülle als Minikraftwerk: Beim Drees & Sommer-Neubau OWP 12 wurden auf knapp 700 Quadratmetern Fassadenfläche bauwerkintegrierte PV-Elemente umgesetzt. Foto: Jürgen Pollak

Fassade

Foto: Franz Kimmel

Dach

Andrea Gebhard ist Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Partnerin im Büro mahl·gebhard·konzepte und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes. Foto: Laurence Chaperon

Premium-Advertorial

Von beiden Seiten nutzbar: Das HELIOS beta System. Bildquelle: T.Werk GmbH

Gebäudetechnik

Mit der Showcase Factory wurde ein wirksames bauliches Zeichen nach innen wie auch nach außen gesetzt. Fotograf Olaf Mahlstedt

Projekte (d)

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8