23
Di, Apr

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

»Sox« für Architekten

Socken für Architekten? Wer jetzt einen Bericht über dicke Bauleitersocken für den Winter oder dünnere Fußbekleidung für 6B-Artisten im überheizten Büro erwartet, der liegt falsch, das erkennt man schon am Artikelbild. Trotzdem wollen wir uns mit dem Thema Füße beschäftigen.

Der Büromöbelhersteller Febrü hat seinen Schreibtischfüßen eine von außen nicht sichtbare technische Bedeutung gegeben. Und diese Innovation befindet sich über Sockenhöhe in der praktischen Höhenverstellung der 16 Millimeter dicken Tischplatte: Sie kann in 20 Millimeter Schritten zwischen 680 bis 820 Millimeter in der Höhe unkompliziert eingestellt werden.

Die Tische von »Sox« gibt es in verschiedenen Breiten und zwei Tiefen von 800 und 1.000 Millimeter. Sie können einseitig oder beidseitig einen Plattenüberstand haben. Und für Ecklösungen werden entsprechend 600 Millimeter tiefe Anbauelemente unter einem Winkel von 90 Grad angedockt.

Die Zuführung der unvermeidlichen Kabel erfolgt über Klipse an den »Socks«. Das Design der Schubladenelemente setzt die Geradlinigkeit und das Selbstverständnis von »Sox« konsequent fort. Rollcontainer und Standcontainer sind grifflos mit leicht überstehenden Vorderstücken.

Die Plattentraverse liegt auf den Seitenrahmenprofilen jeweils an zwei Punkten auf, wodurch ein schwebender Charakter entsteht. Die schlank dimensionierten Seitengestelle bestehen aus einem oberen Basisteil, in vier matt gepulverten Farben und den »Socks«, in 15 Farbtönen jeweils glänzend gepulvert sowie zusätzlich in Edelstahl und Chrom.

Sie hatten tatsächlich das Thema »Socken« erwartet? Ihnen fehlte heute morgen mal wieder einer? Wir helfen gerne: Socken im Abonnement gibt es hier, »Sox« dagegen finden sie dort.

Febrü Büromöbel Produktions- & Vertriebs-GmbH, www.februe.de


Mit der Showcase Factory wurde ein wirksames bauliches Zeichen nach innen wie auch nach außen gesetzt. Fotograf Olaf Mahlstedt

Projekte (d)

Bildquelle: Brigida Gonzalez

Projekte (d)

Der Anspruch einer ökologisch sensiblen Außenbeleuchtung setzte sich bei der Illuminierung des Magazinbaus mit seiner Fassade aus gefalteter Bronze fort. Zur strikten Vermeidung von Skyglow wurde in akribischer Abstimmung mit den Beteiligten und mittels nächtlicher Bemusterungen eine Streiflichtlösung mit Linealuce-Bodeneinbauleuchten erarbeitet. Foto: HG Esch

Beleuchtung

Die Boulderhalle im schweizerischen Dübendorf ist ein Treffpunkt von kletterbegeisterten Menschen jeder Altersklasse. Auf 800 Quadratmeter gibt es eine Vielfalt an Boulderwänden und Kletterrouten.

Gebäudetechnik

Optisches Highlight mit iF Design Award 2024: Der neue Hochleistungskiesfang von Sita überzeugt neben seinen technischen Werten auch optisch.

Dach

Retention im Griff: SitaRetention Twist verfügt über einen skalierten Einstellschieber, mit dem sich der Retentionsfaktor exakt justieren lässt – bei Dächern ohne Auflast ebenso, wie bei begrünten Dächern, die mit einem Gründachschacht ausgerüstet werden. Bild: Sita Bauelemente GmbH

Gebäudetechnik

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8