Anzeige AZ-A2-1140x250 R8
08
Apr

Der Kochtisch ist ein puristisches Design-Statement

Der Tisch ist der Mittelpunkt der Küche und des Lebens. Die Verbindung von Vorbereiten und Kochen mit dem geselligen Zusammentreffen der Menschen inspirierte die Designer von next125 dazu, einen Kochtisch zu entwickeln und zu gestalten, der die Küchenkultur neu definiert. Die entstandene Kochinsel ist funktionaler Purismus in prägnanter Perfektion, dessen besondere Ausstrahlungskraft in der kompromisslosen Klarheit liegt. Reduziert auf das Wesentliche fügt sie sich perfekt in jeden Raum ein – stets unter Beibehaltung ihrer Individualität. Die sich nach außen verjüngende Arbeitsplatte erzeugt eine extra schmale Kante. Klare Linienführung ist den Designern von next125 immer ein zentrales Anliegen: Das Kochfeld verschwindet hier bündig in der Oberfläche. Die schmalen, leicht ausgestellten Tischbeine heben sich farblich dezent von der Tisch-Arbeitsplatte ab. Jedes gestalterische Detail verfeinert die filigrane Anmutung des Kochtischs.

 

Eine optische Allianz bildet der Kochtisch in Verbindung mit dem passenden next125 Tisch und der Bank, die einen nahtlosen Übergang der Lebensräume Kochen und Essen erschaffen. Laut Markus Schüller, Geschäftsführer der Schüller Möbelwerk KG, ist der Kochtisch gleichzeitig Arbeitsplatz, Zentrum der Küche und ein markantes Design-Statement der unternehmenseigenen Küchenmarke next125.

 

Der Kochtisch passt mit unterschiedlichen Breiten von 180, 240 und 300 Zentimeter, Höhe 92,5 und Tiefe 100 Zentimeter in vielfältige Wohnsituationen. Je nach Geschmack und Farbkonzept ist das Gestell in den Holzausführungen Asteiche (bianco hell glatt, natur glatt, tabak glatt), Tanne (natur gebürstet, schwarz gebürstet), Lärche (geräuchert gebürstet) oder Nussbaum (natur) wählbar. Eine extraschmale Arbeitsplatte in Schichtstoff, Systemo Schichtstoff Fenix feinmatt AFP, Systemo Ceramic oder Systemo Quarzstein lässt den gesamten Kochtisch noch leichter und filigraner wirken.

Schüller Möbelwerk KG, www.next125.de

 



Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Der SWISS KRONO MAGNUMBOARD OSB-Pavillon vor der raumprobe. Bildnachweis: SWISS KRONO

Unternehmen

Maximale planerische Freiheit bringt das neue Linearleuchtensystem Paladio. Paladio ist die zeitgenössische Interpretation einer klassischen, technischen Linearleuchte, die aufgrund ihrer hochwertigen Oberflächenqualität und vielfältigen Anbauteile gleichzeitig auch viel Atmosphäre vermittelt. Foto: SATTLER, Design: Ulrich Sattler

Beleuchtung

Besonderes Augenmerk richten Brandschützer auf gepolsterte Möbel – da der verwendete Polsterschaum trotz flammhemmender Additive enorme Mengen an toxischen Brandgasen freisetzen kann. Bis zu 25.000 Kubikmeter Rauch entstehen bei der Verbrennung von gerade mal zehn Kilogramm Schaum. Foto: Kusch+Co

Fachartikel

Photo credit: Studio de Nooyer

Projects (e)

Moderne Interpretation des traditionellen Hofhauses «Hanok»: Die Schweizer Botschaft in Seoul, Südkorea. Bild: Hélène Binet.

Menschen

Picture: Purnesh Dev Nikhanj for blocher partners

Projects (e)

Der in der DIN EN 17037 geforderte Blendschutz lässt sich bei LiDEKO Dachschiebefenstern und Balkonausstiegsfenstern mittels verschiedener Markisen einfach umsetzen. Foto: LiDEKO

Fachartikel

Zentraler Hof mit Kindergarten. Foto: David Chipperfield Architects

Projekte (d)

Mit Gobos aus dichroitischem Glas, mit farbigen Gobos und mittels Dimmung generierten dynamischen Effekten richtete der Künstler Mario Arlati die Blicke von Passanten fokussiert auf Venedigs Markusturm. Foto: Christian Fattinnanzi

Außenraum

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.