23
Feb

Teppichboden mit hohem Recycling-Anteil

»Ecologics« von Toucan-T gibt es zunächst in zwölf Farben

Das Thema Umweltschutz hat bei der Krefelder Teppich-Manufaktur Toucan-T einen hohen Stellenwert. Das gilt sowohl für die Produktion als auch das fertige Produkt. Jetzt präsentiert man erstmals eine Lösung, die den Themen Ökologie und Nachhaltigkeit in besonderer Weise Rechnung trägt: Denn der Objekt-Teppichboden »Ecologics« ist aus recyceltem Garn gefertigt.

Generell sind alle Produkte des Herstellers von der Gemeinschaft umweltfreundlicher Teppichboden e.V. (GUT) zertifiziert. Das Emissionsverhalten wird überwacht vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt). Sie erfüllen zudem nach Unternehmensangaben die Voraussetzungen für den Einsatz in Gebäuden, die von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. DGNB oder nach LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) zertifiziert sind.

Basis  der Kollektion »Ecologics« ist das Garn »Econyl by Aquafil«. Es wird zum einen aus einem wiederverwerteten Polyamid-Wertstoff gefertigt. Zum anderen wird bei der Herstellung von »Econyl« die gesamte Öko-Bilanz nachhaltig verbessert. Gegenüber herkömmlichem Polyamid werden 15 Prozent weniger Wasser benötigt, 80 Prozent weniger organischer Abfall produziert und 85 Prozent weniger Treibhausgase ausgestoßen. Ebenso deutlich verringert sind der Rohölbedarf mit einer Tonne weniger pro Tonne Polyamid und der CO2-Ausstoß mit zwei Tonnen weniger pro Tonne Polyamid. Das Trägermaterial für »Ecologics«-Teppichböden wird zudem aus zu 100 Prozent recyceltem PET-Kunststoff produziert, gewonnen aus PET-Flaschen.

Der neue Teppichboden ist als »extrem« belastbar eingestuft. Auch bei der durchschnittlichen Lebensdauer, sie liegt bei zehn Jahren und mehr, ist laut Toucan-T nicht mit Einbußen zu rechnen. »Ecologics« gibt es auch mit dem Akustikvlies »T-Sonic«, das speziell für den Einsatz in Großraumbüros entwickelt wurde und  die Raumakustik entscheidend verbessert.

Die »Ecologics«-Kollektion umfasst zwölf verschiedene Teppichböden – zwei verschiedene Dessins in je sechs Farben. Weitere Produktvarianten sind auf Anfrage und nach Prüfung der Produktionsmöglichkeiten erhältlich. Die gesamte »Ecologics«-Kollektion ist vom 17. bis 22. Januar in Halle A6, Stand 129, auf der BAU 2011 in München zu sehen. Muster verschickt der Hersteller in der Regel binnen eines Tages. Muster anfordern.

TOUCAN-T Carpet Manufacture GmbH, www.toucan-t.de

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Die PYD-ALU Topmodule werden direkt an der Unterkonstruktion der Decke befestigt. Die CD-Profile der Trockenbaudecke lassen sich damit ebenfalls zur Temperierung aktivieren. Bild: PYD-Thermosysteme, Bischofswiesen

Gebäudetechnik

Photographer: Raphaël Thibodeau

Projects (e)

Bildnachweis: KS-ORIGINAL GMBH

Premium-Advertorial

Im Wohnraummodell lassen sich durch vorgeplante Wandöffnungen oder -stellungen, Wohneinheiten zusammenlegen, trennen oder umnutzen. Foto: KS-ORIGINAL

Premium-Advertorial

Domäne Mehrgeschoss-Wohnung: Kalksandstein ist aufgrund optimaler bauphysikalischer Eigenschaften – Statik, Brandschutz, Schallschutz – prädestiniert für den Wohnungsbau. Mit modularen Systemen lassen sich Bauprojekte besonders schnell und ökonomisch realisieren. Bild: KS-ORIGINAL / Guido Erbring

Fachartikel

Die ursprünglich mit Schiebetoren und nach dem Krieg mit Rolltoren versehene Fassade des in der Hauptgebäude-Achse stehenden Hangars wurde durch eine filigrane Glasfassade ausgetauscht. Die Gliederung orientiert sich an der Fassadenteilung durch die originären Tore. Foto: HG Esch

Projekte (d)

Das schmale Reihenhaus in Ijburg grenzt sich bereits mit der Fassade aus weißem Betonumbau und Holz von den anderen Gebäuden Bildnachweis: Solarlux GmbH

Fassade

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.