23
Feb

Bühnendesign mit transluzenten Wabenpaneelen


Die Wabenpaneele »clear-PEP« eignet sich auch als Konstruktionsmaterial für begehbare Böden. Foto: Wilkes Kunststoffe    

In der Bad Hersfelder Stiftsruine finden derzeit die 61. Theater-Festspiele statt – darunter auch Shakespeares Tragödie »Hamlet«. Die Geschichte des Mannes, der sich nicht entscheiden konnte und damit ein ganzes Königreich verspielt, wird inszeniert von Jean-Claude Berutti. Für Bühne und Kostüme ist sein langjähriger Partner Rudi Sabounghi verantwortlich.

Ein wiederkehrendes Element im Bühnenbild ist dabei eine rollbare Konstruktion aus transluzenten Wabenpaneelen von design composite, die in den unterschiedlichen Szenen verschiedene Farben annimmt und dadurch jeder Szene ihren ganz eigenen Charakter verleiht. Die Wabenpaneele »clear-PEP« verfügt über eine hohe Lichtdurchlässigkeit und sorgt mit ihren innenliegenden Waben für eine einzigartige Lichtstreuung.

Bad Hersfelder Festspiele: Das Bühnenbild des Theaterstückes »Hamlet« setzt auf die Lichtstreung der transluzenten Wabenpaneele von design composite, Foto: Fred Rehberg

Der Kern vermittelt einen dreidimensionalen Effekt und kommt insbesondere in Verbindung mit künstlicher Beleuchtung zur Geltung. Durch den durchsichtigen Kern entstehen optisch filigrane Paneele, die sich dennoch durch eine hohe Steifigkeit auszeichnen und sich auch für freitragende, transluzente Bodenplatten einsetzen lassen. So fechtet Hamlet auch auf der Konstruktion aus hinterleuchteten Wabenpaneelen gegen seinen Widersacher Laertes.

Wilkes Kunststoffe, wilkes.de


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Die PYD-ALU Topmodule werden direkt an der Unterkonstruktion der Decke befestigt. Die CD-Profile der Trockenbaudecke lassen sich damit ebenfalls zur Temperierung aktivieren. Bild: PYD-Thermosysteme, Bischofswiesen

Gebäudetechnik

Photographer: Raphaël Thibodeau

Projects (e)

Bildnachweis: KS-ORIGINAL GMBH

Premium-Advertorial

Im Wohnraummodell lassen sich durch vorgeplante Wandöffnungen oder -stellungen, Wohneinheiten zusammenlegen, trennen oder umnutzen. Foto: KS-ORIGINAL

Premium-Advertorial

Domäne Mehrgeschoss-Wohnung: Kalksandstein ist aufgrund optimaler bauphysikalischer Eigenschaften – Statik, Brandschutz, Schallschutz – prädestiniert für den Wohnungsbau. Mit modularen Systemen lassen sich Bauprojekte besonders schnell und ökonomisch realisieren. Bild: KS-ORIGINAL / Guido Erbring

Fachartikel

Die ursprünglich mit Schiebetoren und nach dem Krieg mit Rolltoren versehene Fassade des in der Hauptgebäude-Achse stehenden Hangars wurde durch eine filigrane Glasfassade ausgetauscht. Die Gliederung orientiert sich an der Fassadenteilung durch die originären Tore. Foto: HG Esch

Projekte (d)

Das schmale Reihenhaus in Ijburg grenzt sich bereits mit der Fassade aus weißem Betonumbau und Holz von den anderen Gebäuden Bildnachweis: Solarlux GmbH

Fassade

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.