24
Aug

F30 Brandschutzunterdecke mit integriertem Lichtkanal

F30 Brandschutzunterdecke mit integriertem Lichtkanal von Lindner

Bei der F30 Brandschutzunterdecke mit integriertem Lichtkanal von Lindner lassen sich aufgrund einer höher liegenden Friesausbildung Lichtkanäle in verschiedenen Breiten einfach in die Brandschutzunterdecken integrieren - ohne mit dem bloßen Auge erkennbare Schnittstellen zu hinterlassen.

LED-Leuchten können in die Lichtkanäle integriert werden. Da Lindner F30 Brandschutzunterdecken auch mit einem Lichtkanal alle brandschutztechnischen Anforderungen standardgemäß erfüllen, ist keine Zustimmung im Einzelfall oder eine aufwendige technische Anpassung notwendig.

Lindner-Group, www.lindner-group.com

F30 Brandschutzunterdecke mit integriertem Lichtkanal von Lindner 


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Fotos: Hackl Hofmann Landschaftsarchitekten

Außenraum

Models begrüßen die Besucher der Designers‘ Open. Foto: Tom Schulze

Menschen

Der Schinkelplatz wurde 1837 von Peter Joseph Lenné entworfen und ist nach dem preußischen Baumeister Karl Friedrich Schinkel benannt. Foto: Marcus Ebener

Fassade

Regionaltechniker Daniel Fecke

Unternehmen

Licht und Akustik spielen harmonisch zusammen. Die akustisch wirksamen Pads von Rossoacoustic setzen mit Farbe und Design Akzente an der Decke und nehmen Einfluss auf die gesamte Raumwirkung. Foto: Nikolaus Grünwald, Gerlingen

Einrichtung

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen