24
Aug

Schallabsorber für die Wand

Die Schallabsorber aus dem Ecophon Solo Deckensegel Programm können jetzt auch an der Wand montiert werden. Mit dem neuen »Connect« Befestigungssystem, das Wandprofile und Paneelhaken umfasst, ist eine schnelle und einfache Direkt-Befestigung zu realisieren. Alternativ bietet die neue »Connect« Distanzbefestigung die Möglichkeit, die akustisch wirksamen Platten in drei unterschiedlichen Wand-Abständen zu montieren.

Foto: HG Esch für Ecophon

Systemerweiterungen gibt es auch für die klassische Abhängung der Original Deckensegel. Der neue, wie eine Schraube exakt positionierbare »Ecophon Connect Absorberanker« findet Halt in der Platte und erlaubt somit steilere Abhängewinkel. Und für die Montage in verschiedenen Ebenen lassen sich die Stahlseile jetzt  ganz einfach durch das Plattenmaterial führen.

Zwei erklärende Filme zeigt Ecophon hier: www.ecophon.de/fso, www.ecophon.de/sow

Ecophon Deutschland, www.ecophon.de

Ecophon Solo Schallabsorber jetzt auch für die WandEcophon Solo Schallabsorber jetzt auch für die Wand


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Fotos: Hackl Hofmann Landschaftsarchitekten

Außenraum

Models begrüßen die Besucher der Designers‘ Open. Foto: Tom Schulze

Menschen

Der Schinkelplatz wurde 1837 von Peter Joseph Lenné entworfen und ist nach dem preußischen Baumeister Karl Friedrich Schinkel benannt. Foto: Marcus Ebener

Fassade

Regionaltechniker Daniel Fecke

Unternehmen

Licht und Akustik spielen harmonisch zusammen. Die akustisch wirksamen Pads von Rossoacoustic setzen mit Farbe und Design Akzente an der Decke und nehmen Einfluss auf die gesamte Raumwirkung. Foto: Nikolaus Grünwald, Gerlingen

Einrichtung

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen