11
Dez

Innenwände mit Gabionen

Extra schmale Gabionen-Körbe von Rofhfuss – 16,5 Zentimeter – verkleiden die Innenwände der Vinothek des Rotweinguts Jean Stodden

Nicht immer müssen es Stofftapeten oder Putze sein. Auch Steinmauern als Verkleidung der Innenwand werden mittlerweile gerne dafür eingesetzt. Gabionen im Innenraum zu integrieren, ist allerdings neu. Dabei gelingt es den mit Stein gefüllten Drahtkörben in besonderem Maße, Modernität und Natürlichkeit zu verbinden.

In der Garten- und Landschaftsarchitektur sind Gabionen sehr gefragt, denn als Grundstücksbegrenzung oder Hang- und Uferbefestigung machen sie dort eine gute Figur. Doch in den steingefüllten Drahtkörben steckt noch mehr: Mit Gabionen als Innenwandverkleidung entsteht ein ganz besonderes Ambiente, das rustikal und modern zur gleichen Zeit für Gemütlichkeit und Wohlbefinden sorgt.

Gabionen von Rothfuss können durch ein spezielles Befestigungssystem für die Verkleidung von nur einer Wand verwendet werden, oder für den kompletten Raum. Auch in Form und Farbe kann das eingesetzte Steinmaterial variieren, je nachdem ob zum Beispiel ein mediterranes oder nordisches Design gefragt ist. Wer nicht nur mit Steinformen arbeiten möchte, kann auch Glas, Metall oder Holz in die Wandverkleidungskörbe füllen. Dem gestalterischen Spielraum sind also fast keine Grenzen gesetzt.

Extra schmale Gabionen-Körbe von Rofhfuss – 16,5 Zentimeter – verkleiden die Innenwände der Vinothek des Rotweinguts Jean Stodden

Die Anwendungsbereiche von Wandverkleidungskörben sind vielfältig. Ob in der Gastronomie, in Hotels, Banken oder Schwimmbädern, Gabionen als Wandverkleidung sind echte Hingucker, die im Handumdrehen die Aufmerksamkeit der Gäste auf sich ziehen. Denn die Körbe holen ein Stück Natur in den Innenraum und sorgen für eine urtümliche, heimelige, aber auch moderne Atmosphäre. Diese Wirkung hat sich auch das Rotweingut Jean Stodden in Rech an der Ahr zu Nutze gemacht und die Innenwände der Vinothek mit Gabionen von Rothfuss ausgestattet. Auch für Eigenheime sind die Körbe von Rothfuss als Innenwandverkleidung geeignet – hier kommt es ganz auf den Geschmack an, ob sie in Bad, Hobbyraum oder Wohnbereich integriert werden.

Rothfuss GmbH u. CO. KG, www.rothfuss.de

 


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Testo Know-how-Reihe: Feuchtigkeit, die unterschätzte Messgröße

Fachliteratur

Bild: Lignotrend / Foto: Brigida Gonzalez, Stuttgart

Hochbau

Auf den quadratischen Stützen der Hochkolonnaden ruht das filigrane, ebenfalls aus Architekturbeton gefertigte Dach. Foto: Dreßler Bau GmbH

Hochbau

Der heroal VS Z schafft eine wohnliche Atmosphäre, ohne das Tageslicht vollständig auszusperren. Foto: heroal

Fassade

Das Schüco Schiebesystem ASS 77 PD.SI ermöglicht zusammen mit der gläsernen Pfosten-Riegel-Konstruktion FWS 50.SI aus nahezu jedem Zimmer einen Panorama-Blick auf die Küste. Foto: Kirstine Mengel

Fassade

Je nach Nutzung des Konferenz- und Besprechungsraums kann die Lichtfarbe gewählt werden. Für konzentriertes Arbeiten beispielsweise eignet sich ein eher kaltes Licht in 5000K. Foto: Planlight GmbH

Beleuchtung

Ohne störende Füße: Der SitaDrain Terra Profilrahmen wird direkt auf den Nutzbelag aufgelegt und bis an die Attika geführt

Unternehmen

Die Vergleichsplattform für Bauprodukte Plan.One soll die zentrale Informationsquelle für alle am Bau Beteiligten werden. Bildnachweis: Plan.One

Unternehmen

Ein Neubau made of Ligno bildet das Herzstück eines kleinen Wohnensembles, welches derzeit im oberfränkischen Kronach reaktiviert wird.

Hochbau

Das Brandschutzglas ANTIFIRE 22 - EI 30 ist zusammen mit dem Brandschutztürsystem heroal D 82 FP zertifiziert und geprüft. Foto: heroal

Türen+Tore

Warming Stripes auf dem Spitzdach des Bangert-Gebäudes. Foto: DSM / Hauke Dressler

Projekte (d)

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen