11
Dez

Wohnresidenz in São Paulo von João Armentano

Mondän und repräsentativ wirkt die Wohnresidenz mit integrierten Spa-Bereichen, Heimkino und zwei großzügigen Küchen von Leicht. Foto: Tuca Reinés

Mondän und repräsentativ wirkt die Wohnresidenz mit integrierten Spa-Bereichen, Heimkino und Gourmetküche, die sich in zwei Gebäudekomplexen auf einem Waldgrundstück in São Paulo befindet. In den beiden Küchen von Leicht wird auf höchstem Niveau gekocht.

Die Bewohner genießen die ruhige und von altem Baumbestand umgebene Lage auf drei Ebenen, vor allem im Außenbereich auf den großzügigen Freiflächen und am Pool. Das markante, vorspringende Flachdach spendet Schatten und schützt vor Regen. In der gleichzeitig sonnen- und regenreichen Gegend mit ihren konstanten Temperaturen ist das ein großer Vorteil.

In der Hauptküche von Leicht ist mittig eine mächtige Kochinsel platziert, die an den Schmalseiten als Tresen genutzt werden kann. Foto: Tuca Reinés

In der Gourmetküche von Leicht wird auf höchstem Niveau gekocht. Entsprechend klar und funktional ist dieser Bereich gestaltet und vor den direkten Blicken auf die Arbeitsflächen geschützt. Foto: Tuca Reinés

Das gemeinsame Essen in eleganter Umgebung prägt den Alltag in der Residenz. Dies kam dem Architekten bei seiner Planung entgegen, denn auch für ihn bedeutet die Küche das Zemtrum des Hauses. So integriert das Gebäude gleich zwei Küchen von Leicht: eine Hauptküche mit mittig platzierter, mächtiger Kochinsel, die an den Schmalseiten als Tresen genutzt werden kann, sowie eine Gourmetküche mit einem »heißen Tisch« (Teppanyaki).

Die Gourmetküche dient dem gemeinsamen Kochen und Genießen im Freundeskreis. Foto: Tuca Reinés


Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.