26
Feb

Es ist definitiv einer der imposantesten Neubauten in Deutschlands beliebtester „Fahrradstadt“: Das 2017 fertiggestellte Verwaltungsgebäude „H7“ am florierenden Hafen von Münster. Komplett in einer Holz-Hybrid-Bauweise erstellt, überragt es mit seinen sieben Stockwerken nicht nur die meisten anderen Hafengebäude – die extravagante Bauweise mit den großen Terrassenflächen, der gläsernen Stirnseite und den grün glasierten Keramikpaneelen ist auch ein architektonischer Blickfang.

Weiterlesen: Nachhaltiges Raumklima in Holz-Hybrid-Gebäude

Beim Einbau eines dezentralen Lüftungsgerätes soll die Kernbohrung so klein wie möglich ausfallen. Jetzt gibt es eine neue, noch kompaktere Lüftung von Vallox: Das Modell B44 160 ist quasi der kleine Bruder des bisherigen Standardgerätes B44. Das neue B44 160 mit dem geringen Durchmesser von 160 mm lässt sich mit neuen Außen- und dezenten Innenblende versehen und hat einen noch weiter vereinfachten Wartungszugang durch eine aufklappbare EPP-Schale.

Weiterlesen: Kompaktes, dezentrales Lüftungsgerät mit 160 Millimeter Durchmesser

Seit den 1990er-Jahren setzt sich die Erkenntnis durch, dass für den Heilungserfolg mehr notwendig ist, als die optimale medizinische Behandlung. „Healing Environment“ ist das Wort der Stunde. Frische Luft, Tageslicht und der Ausblick in die Natur tragen wesentlich zur schnellen Genesung bei. Aus diesem Grund entschied man sich, für den Neubau des Bettenhauses der Waldkliniken Eisenberg im Thüringer Wald, einer kommunalen Fachklinik für Orthopädie, neue Wege zu gehen.

Weiterlesen: Waldkliniken Eisenberg: Der Patient als Gast

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.