20
Mai

Antonio Citterio Axor hansgroheAxor hat die bestehende Kollektion »Citterio M« um eine durchaus gelungene Armatur für Waschtisch und Dusche erweitert. Ästhetisch ansprechend, modern und zeitlos. Die Armaturen haben sternförmige Griffe und bieten neue optische Akzente. Durch die Geometrie der Sterne ist die exakte Ausrichtung der Armatur möglich, im geschlossen Zustand präsentieren sich die Griffe synchron.
Weiterlesen: Antonio Citterio greift nach den Sternen

Siegenia Aubi AeromatEinst war der Campus Wilhelminenhof ein traditionsreiches Berliner Industrieareal. Heute ist er ein moderner Wissenschaftsstandort, an dem seit dem Sommer 2006 die HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft ihr Zuhause hat. Die Sanierung der unter Denkmalschutz stehenden Industriebauten dauerte vier Jahre und schloss auch die Integration dezentraler Lüftungskomponenten ein.
Weiterlesen: Lüftungskonzept für die HTW Berlin

Jung EinbauradioDie deutsche Traditionsfirma Jung, Spezialist für Schalter und Elektrosysteme, hat ein Unterputz-Radio auf den Markt gebracht, das nicht nur wie Lichtschalter und Steckdosen in der Wand sitzt, sondern auch echten Genuss für die Ohren verspricht. Eingebaute Bassreflexröhren sowie eine große Lautsprecherdynamik sollen für die optimierte Akustik und somit für den guten Klang sorgen.

Weiterlesen: Jung Radio zum Wandeinbau

Armatur Symetrics von DornbrachtDie Armaturenserie »Symetrics« ermöglicht durch die Abstimmung auf ein Raster mit dem Basismaß 60 x 60 Zentimeter die freie Kombinierbarkeit aller »Symetrics«-Module. Dabei sind die Armaturen für Waschtisch, Wanne, Dusche und Bidet frei kombinierbar. Durch die Reduktion auf ein Rastermaß ergibt sich ein fester gestalterischer Rhythmus im Bad.
Weiterlesen: Ausgezeichnete Armaturenserie

Hansgrohe500 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Mexiko-Stadt bauten der französische Designer Jean-Marie Massaud und sein Partner Daniel Pouzet ein einzigartiges Stadion für rund 45.500 Zuschauer. Das Estadio Chivas ist die neue Heimat einer der beliebtesten mexikanischen Mannschaften, dem Club Deportivo Guadalajara. Der Profifußballverein spielt in der ersten Liga, der Primera División von México.
Weiterlesen: Grüne Landmarke

Schell Armatur Puris E und Linus SCMehr Platz für Bildung hat die Stadt Pforzheim im Zuge der Neustrukturierung der gewerblichen Alfons-Kern-Schule geschaffen. Die Schule wurde nach dem Pforzheimer Architekten und Historiker Alfons Kern benannt, der als Stadtbaumeister im schwäbischen Pforzheim zuständig war. Zum Schuljahresbeginn im September 2009 wurden auf dem ehemaligen Parkhaus-Areal »Deimlingstraße« vier Teilneubauten der gewerblichen Berufsschule eröffnet.
Weiterlesen: Neustrukturierung der Alfons-Kern-Schule in Pforzheim

Nach dem Haushaltsstopp im Mai werden ab sofort Solarkollektoranlagen und damit auch Luftkollektoren wieder gefördert, meldet die Grammer Solar GmbH. Über das Marktanreizprogramm können SolarLuft-Anlagen bis 40m² nun wieder eine Förderung in Form von direkten Zuschüssen erhalten. Neuer Fördersatz Basisförderung: 90 €/m² Kollektorfläche.
Weiterlesen: BAFA: Haushaltsausschuss gibt Grünes Licht für die Förderung von Solarkollektoren

Badmöbel Duravit KethoDas das private Bad als privates Erholungs- und Entspannungsressort an Bedeutung gewinnt ist mittlerweile im nichtgewerblichen Wohnungsbau Standard. Als Bindeglied zwischen Keramik und Badewanne prägen dabei Badmöbel das Gesicht unserer Bäder entscheidend mit. Für die Entwicklung des neuesten Badmöbelprogramms »Ketho« setzte Duravit deshalb auf den erfahrenen Möbeldesigner Christian Werner.
Weiterlesen: Badmöbelprogramm für Entspannungsbäder

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8