16
Dez

WÖHR Slimparker 557Ein neuer automatischer Parkturm kann mehr als nur Fahrzeuge übereinander stapeln, denn seine schlanke Bauform ermöglicht den Einbau in eine Schallschutzwand. Das schützt die Anwohner eines Wohngebietes vor Lärmbelästigung des angrenzenden Straßen- oder Schienenverkehrs.

Weiterlesen: Parken im Turm

Lichtstarke Sensor LED-Solarleuchten »XSolar LED L-S/ GL-S«  von Steinel für den AußenraumNatürlich funktionieren auch die Sensor LED-Solarleuchten »XSolar LED L-S/ GL-S« nicht ohne Strom, aber ganz ohne Netzanschluss. Ein monokristallines Glas-Solar-Panel sorgt für die Energiegewinnung, auch wenn der Himmel bewölkt ist.

Weiterlesen: Sensor LED-Solarleuchten für den Außenraum

Loungesessel »Perillo« von Martin Ballendat für ZücoDer Loungesessel »Perillo« von Züco bringt in der wetterfesten Variante eine wohnliche Atmosphäre in Gärten, Parks und auf Terrassen.

Weiterlesen: Wohnlich und wetterfest: der Loungesessel »Perillo« von Martin Ballendat

Birco-RinnenDie London Bridge Station ist Verkehrsanbindung und Umschlagplatz für jährlich rund 50 Millionen Fahrgäste. Im Rahmen einer großangelegten Sanierungsmaßnahme bis 2017 soll sie um eine neue Bahnhofshalle und weitere Bahnsteige erweitert werden.

Weiterlesen: Knotenpunkt London Bridge Station

Elefanten-Außengehege der Stuttgarter WilhelmaZoologische Gärten nehmen in der Neugestaltung öffentlicher Räume eine besondere Stellung ein. Denn in der Planung müssen nicht nur Funktionalität und Attraktivität für Besucher berücksichtigt werden, sondern vor allem auch Aspekte, die den Tieren zugutekommen.

Weiterlesen: Natürliches Landschaftsbild für Stuttgarts Elefanten

Selbstlimitierende Heizbänder zur Frostfreihaltung von AEGDas sechsgeschossige Business Center in Schwabach wurde im Juli 2013 fertig gestellt. Im Erdgeschoss befindet sich eine Erlebnisgastronomie, die folgenden Stockwerke sind den vier Büroeinheiten, einer Kanzlei und zwei Arztpraxen vorbehalten. Eine Freiflächenheizung in der Tiefgaragenzufahrt ermöglicht ganzjährig das rutschfreie Befahren der Parkebenen.

Weiterlesen: Heizbänder zur Frostfreihaltung von AEG

Sonnensegel des deutschen Herstellers C4sunDas Tuch der Sonnensegel des deutschen Herstellers C4sun ist nicht flach gespannt, sondern wölbt sich stabil nach oben. In das Tuch sind Vorspannungsprofile aus glasfaserverstärktem Kunststoff eingearbeitet.

Weiterlesen: Ellipsoide Sonnensegel

Hella Sonnen- und Wetterschutztechnik GmbHBautechnisch ist eine Markise anspruchsvoll, weil Themen wie Gewicht, Spannweite und Tragfähigkeit die Konstrukteure und Planer fordern. Die Kunst ist, belastungsfähige Systeme zu entwickeln, die hoch flexibel sind.

Weiterlesen: Mehr als Schattenspender

Ziegler Außenanlagen Fahrradständer

Bänker in Anzügen mit Helm, Personen im kompletten Radoutfit um 7 Uhr in der Früh oder Studenten in modernen Radelhosen – Bilder, die keine Ausnahme mehr bilden, sondern in den Städten den Alltag bilden. Immer mehr Arbeiter und Angestellte radeln zur Arbeit um sich so unabhängig von den öffentlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen und gleichzeitig die Gesundheit zu fördern.

Weiterlesen: In Zukunft wird geradelt

Tensar Geogitter und GeokunststoffeWären den Venetern bereits Geogitter bekannt gewesen, hätten sie das heutige, dem Untergang geweihte Venedig, vermutlich nicht aus Lärchenholzpfählen auf Schwemmland errichtet, sondern gleich eine andere Wahl getroffen.

Weiterlesen: Vom Pfahlbau zum Geogitter - Geokunststoffe revolutionieren das Bauwesen

Sefar ArchitekturgewebeBeinahe scheint die exklusive Villa an der südfranzösischen Küste einzutauchen in das unendliche Blau des Mittelmeers. Draußen sein, geschützt vor Wind und Sonne das ganz besondere mediterrane Leuchten genießen, das war der Wunsch des Bauherrn. Nur rund 30 Meter über dem Meer, auf einer kargen Klippe, trotzen zwei Segel dem Meeresklima.

Weiterlesen: Architekturgewebe stellt sich Sonne und Wind

Urban Cities 2.0: Herausforderungen für Städte, Kommunen und ArchitektenGuerilla Gardening, Urbanisierung, Lebensraum Stadt, Schaffung von Spielräumen, Freiraumplanung – die Funktionalität des Wohnraumes und des Freiraumes ist in den Städten nicht mehr aktuell. Die Ballungszentren entwickeln sich weiter und werden immer urbaner.

Weiterlesen: Urban Cities 2.0: Herausforderungen für Städte, Kommunen und Architekten

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen