14
Okt

Mit dem 28.12.2009 wird die Dienstleistungsrichtlinie der EU 2006/123 in nationales Recht überführt. Die Richtlinie erfordert zwingend den Einsatz eines elektronischen Vergabesystems bei Verwaltungen sowie Sektorenauftraggebern. Mit der E-Business-Plattform »Arriba net« von RIB lassen sich diese neuen Anforderungen nach Aussagen des Unternehmens sicher und rechtskonform erfüllen.
Weiterlesen: Neue Dienstleistungsrichtlinie erfordert elektronisches Vergabemanagement

Die E-Business Plattform »Arriba net« steht allen Anwendern der elektronischen Vergabe seit Anfang April in einer neuen Version zur Verfügung. Die aktuelle Version 3.3.0 soll, so RIB, durch
eine verbesserte Übersichtlichkeit mehr Komfort für die Auftraggeber
bieten. Im Weiteren hat der Softwarehersteller neue Schnittstellen für die Übergabe an RIB- und Fremdsysteme konzipiert und die Plattform an das Konjunkturpaket II der Bundesregierung adaptiert.
Weiterlesen: Elektronische Vergabe mit Arriba

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen