19
Sep

Gratis-Ausschreibungstexte auf www.ausschreiben.de

Planung

In der Online-Datenbank www.ausschreiben.de präsentieren Hersteller aus unterschiedlichen Gewerken ihre Ausschreibungstexte zum Gratis-Download

In der Online-Datenbank www.ausschreiben.de präsentieren Hersteller aus unterschiedlichen Gewerken ihre Ausschreibungstexte zum Gratis-Download. Die Texte werden von den Unternehmen selbst gepflegt und sind daher aktuell. Mit der Datenübernahme per Drag & Drop kann der Planer sein Leistungsverzeichnis schnell erstellen und gewährleistet dabei, dass die ausgeschriebenen Produkte so auch auf dem Markt sind. Die Online-Datenbank ist für jeden Besucher frei zugänglich und durch den übersichtlichen Aufbau intuitiv zu nutzen.

Auf der Startseite tragen Herstellerinformationen über Produktneuheiten, Termine, Neuregelungen dazu bei, den stetig steigenden Anforderungen von Bauherrenseite und vom Gesetzgeber gerecht zu werden. Die Arbeitsumgebung ist vollständig werbefrei und gewährleistet so konzentriertes Arbeiten. Die Herstellerkataloge sind sowohl alphabetisch als auch nach Bereichen aufgelistet, umfangreiche Suchfunktionen erleichtern die gezielte Recherche nach bestimmten Produkten. Viele Leistungspositionen enthalten zusätzlich zum Ausschreibungstext Grafiken und ergänzende Informationen, z. B. technische Datenblätter und Verarbeitungshinweise. Der Planer kann die Texte lesen, miteinander vergleichen und den passenden dann in sein Leistungsverzeichnis übernehmen; in zahlreiche moderne AVA-Programme einfach direkt per Drag & Drop. 

Besonders komfortabel ist die Kombination von www.ausschreiben.de und ORCA AVA, der Software zur Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung und zum Kostenmanagement von Bauleistungen. Ein Mausklick auf den entsprechenden Button in ORCA AVA öffnet die Online-Datenbank in einem zweiten Fenster. Der Planer markiert, an welcher Stelle der Ausschreibungstext eingefügt werden soll und übernimmt ihn direkt per Drag & Drop aus www.ausschreiben.de. ORCA AVA bildet daraus automatisch eine neue Position mit Positionsnummer, Kurz- und Langtext – fertig.

Zum Download bietet www.ausschreiben.de zudem die Ausgabeformate GAEB 90, PDF, DOC, Text, DATANORM 5, HTML und XML an. Die ausgewählten Positionen können auch gleich als Leistungsverzeichnis exportiert werden. Dabei vergibt das System Positionsnummern und ergänzt die entsprechenden Eingabefelder wie Menge, Preis, MwSt. usw. automatisch. VOB-gerechte Ausschreibungstexte, z.B. von sirAdos und Heinze GmbH, stehen im Bereich Kommerzielle Kataloge zum Kauf bereit.

ORCA Software GmbH, www.orca-software.com, www.ausschreiben.de


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Wann setzt man am besten ein WDVS mit Mineralwolle ein, wann Resol-Hartschaum oder Holzweichfaser? Auch bei den Oberflächen haben Bauherren die Qual der Wahl: Glaselemente, Klinkerriemchen oder doch lieber ein Edelkratzputz? Die neue WDVS-Übersicht von Saint-Gobain Weber gibt Orientierung. Foto: Saint-Gobain Weber

Fachliteratur

Fast jede Verglasung ist ein Unikat.

Fassade

Einzigartige Architektur und große Kunstwerke strahlen jetzt noch mehr durch die neue Innenbeleuchtung im Petersdom.

Beleuchtung

Fotos: Joachim Grothus für blocher partners

Projekte (d)

Helle, horizontale Bänder heben die Geschossdecken hervor und trennen die 22 Etagen optisch voneinander. Die Glasfassade tritt in den Hintergrund. Bild: Solarlux GmbH

Fassade

Cambridge Mosque. Foto: Blumer-Lehmann AG

Termine

Bild: Georg Aerni und schindlersalmerón

Einrichtung

Wirkt in jedem Umfeld großzügig und komfortabel: der High table des Programms 9500/9550 von Kusch-Co. In dieser Ausführung mit der neuen, samtigen Oberfläche (FENIX®) mit Anti-Fingerprint-Eigenschaften. Foto: Kusch+Co.

Einrichtung

Glänzender Effekt: Im geschliffenen Betonboden spiegeln sich die Lichtquellen. Foto: HG Esch

Hochbau

Bildrechte: C.Konrad + St.Schneider Minidommarchiv 1991

Termine

Mit dabei in der Wienerberger Designkollektion „Urban“: Der stranggepresste „Dresden“ in Anthrazit. Der Fassade des „Auditorium Maximum“ in Krakau verleiht er eine moderne, stilsichere Optik. Für den Gebäudekomplex von 4.200 m² Fläche kamen 150.000 Klinker zum Einsatz. Bild: Wienerberger

Fachliteratur

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen