18
Feb

Fassadenkonfigurator fürs iPhone und iPad

Planung

 

Reynobond Fassadenkonfigurator fürs iPhone und iPad

Nach der Online-Version des Fassadenkonfigurators gibt es nun auch eine kostenlose App des »Reynobond ColorLab« im iTunes-Store. 80 Aluminium-Oberflächen stehen mobil und offline zur Verfügung. Sie können sowohl im Großformat oder an einem von drei 3D-Gebäudemodellen betrachtet werden. Die Besonderheit: Die Gebäude lassen sich um 360˚ drehen.

Mit der »ColorLab«-App bietet Reynobond Planern, Architekten, Bauherren und Verarbeitern ein kostenloses Hilfsmittel für die erste Planungsphase und die Präsentation eines Gebäudes. Damit können moderne und kreative Fassadenlösungen aus Aluminium-Verbundplatten realitätsnah simuliert werden. Doch das ist nur der erste Schritt. Im nächsten Jahr sollen mit dem App auch Produktinformationen und Referenzen abgerufen werden können.

Die Online-Version des ColorLab auf www.excellence-in-innovation.eu bietet diesen Service schon jetzt. Zudem besteht die Möglichkeit, alle Oberflächen als Bilddateien oder Plugin für die CAD-Programme ArchiCAD, Allplan und AutoCAD kostenlos herunterzuladen.

Alcoa Architectural Products, www.alcoaarchitecturalproducts.eu


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Bildnachweis: KS-ORIGINAL GMBH

Premium-Advertorial

Im Wohnraummodell lassen sich durch vorgeplante Wandöffnungen oder -stellungen, Wohneinheiten zusammenlegen, trennen oder umnutzen. Foto: KS-ORIGINAL

Premium-Advertorial

Domäne Mehrgeschoss-Wohnung: Kalksandstein ist aufgrund optimaler bauphysikalischer Eigenschaften – Statik, Brandschutz, Schallschutz – prädestiniert für den Wohnungsbau. Mit modularen Systemen lassen sich Bauprojekte besonders schnell und ökonomisch realisieren. Bild: KS-ORIGINAL / Guido Erbring

Fachartikel

Die ursprünglich mit Schiebetoren und nach dem Krieg mit Rolltoren versehene Fassade des in der Hauptgebäude-Achse stehenden Hangars wurde durch eine filigrane Glasfassade ausgetauscht. Die Gliederung orientiert sich an der Fassadenteilung durch die originären Tore. Foto: HG Esch

Projekte (d)

Das schmale Reihenhaus in Ijburg grenzt sich bereits mit der Fassade aus weißem Betonumbau und Holz von den anderen Gebäuden Bildnachweis: Solarlux GmbH

Fassade

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.