15
Sep

Der intuitive Weg zum richtigen LED Licht

Planung

 

Ob reduziert auf die Funktion oder als atmosphärische Inszenierung – die optimale Beleuchtung von Architektur setzt einen kreativen und zugleich komplexen Planungsprozess voraus. Im Zentrum steht die Frage nach der passenden Lichtlösung, die der architektonischen Idee gerecht wird und das Nutzungskonzept unterstützt. Mit dem neuen Light Finder launcht Erco auf www.erco.com ein intuitives Planungs-Tool für die Produktsuche, das den Einstieg in die Lichtplanung mit LED Technologie erleichtert.

Gilt es Innen- oder Außenräume, Objekte im Raum oder an der Wand zu beleuchten? Soll es warm- oder neutralweißes Licht sein, muss gedimmt werden? Die detaillierten Anforderungen in der Architekturlichtplanung variieren von Projekt zu Projekt. Der Light Finder von ERCO unterstützt den kreativen Lichtplanungsprozess von Beginn an. Mit raum- und anwendungsbezogenen Grafiken leitet das leicht zu bedienende Online-Tool für die Erco-Produktsuche Architekten, Lichtplaner und Bauherren schnell und visuell zur gesuchten LED Lichtlösung. Über mobile Endgeräte abrufbar, lässt es sich auch unterwegs und in Besprechungen nutzen.

Intuitiv und direkt führt der ERCO Light Finder zur gesuchten Lichtlösung für die verschiedensten Beleuchtungsanforderungen in der architektonischen Planung. Foto: ERCO

Mit zwei Planungsbereichen für den Innen- und Außenraum wird der Light Finder den Ansprüchen an eine präzise und kreative Architekturbeleuchtung gerecht. Bis zu acht Kriterien fragt die Online-Planungshilfe schrittweise, von allgemeinen Fragen bis ins Detail, mit Hilfe verständlicher Grafiken ab: Definiert werden zum Beispiel die zu beleuchtenden Raumbereiche und Objekte, Raumhöhe, Lichtfarbe und Produktfarbe. Zudem kann der Nutzer bei Bedarf Zusatzinformationen über technische Details abrufen.

Im Ergebnis zeigt eine Übersicht die passenden Erco LED-Leuchten mit ihren technischen Daten und Produktfeatures an. Darüber hinaus können Ausschreibungsunterlagen, 3D- und Planungsdaten für Lichtverteilung und Bildmaterial für die weitere Planung heruntergeladen werden. Die Liste kann verschickt werden; für die tiefergehende Fachberatung lässt sich gleich der Kontakt zu einem Erco Lichtplaner herstellen.

Erco Light Finder, www.erco.com/lightfinder

 


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Einzigartige Architektur und große Kunstwerke strahlen jetzt noch mehr durch die neue Innenbeleuchtung im Petersdom.

Beleuchtung

Fotos: Joachim Grothus für blocher partners

Projekte (d)

Helle, horizontale Bänder heben die Geschossdecken hervor und trennen die 22 Etagen optisch voneinander. Die Glasfassade tritt in den Hintergrund. Bild: Solarlux GmbH

Fassade

Cambridge Mosque. Foto: Blumer-Lehmann AG

Termine

Bild: Georg Aerni und schindlersalmerón

Einrichtung

Wirkt in jedem Umfeld großzügig und komfortabel: der High table des Programms 9500/9550 von Kusch-Co. In dieser Ausführung mit der neuen, samtigen Oberfläche (FENIX®) mit Anti-Fingerprint-Eigenschaften. Foto: Kusch+Co.

Einrichtung

Glänzender Effekt: Im geschliffenen Betonboden spiegeln sich die Lichtquellen. Foto: HG Esch

Hochbau

Bildrechte: C.Konrad + St.Schneider Minidommarchiv 1991

Termine

Mit dabei in der Wienerberger Designkollektion „Urban“: Der stranggepresste „Dresden“ in Anthrazit. Der Fassade des „Auditorium Maximum“ in Krakau verleiht er eine moderne, stilsichere Optik. Für den Gebäudekomplex von 4.200 m² Fläche kamen 150.000 Klinker zum Einsatz. Bild: Wienerberger

Fachliteratur

Bild: Westfalenhallen Unternehmensgruppe

Fachartikel

Mit Motivdruck lassen sich raumhohe WC-Trennwandsysteme aus Sandwichelementen individualisieren. Foto: Schäfer Trennwandsysteme

Innenausbau

Fotos: Hackl Hofmann Landschaftsarchitekten

Außenraum

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen