15
Sep

ausschreiben.de: Online-Datenbank für Ausschreibungstexte

Planung
ausschreiben.de von ORCA Software

Architekten und Fachplaner finden auf ausschreiben.de aktuelle Ausschreibungstexte aus den unterschiedlichsten Gewerken. Der Download ist gratis und in allen am Bau gängigen Datenformaten möglich. In die aktuellen AVA-Lösungen aller führenden Anbieter und in immer mehr Handwerkerprogramme können die Texte einfach direkt per Drag & Drop übernommen werden. Das spart Zeit und reduziert Fehlerquellen. Für Bauprodukthersteller ist www.ausschreiben.de ein Marketinginstrument mit Erfolgskontrolle. Bereits über 170 Bauprodukthersteller veröffentlichen unter www.ausschreiben.de insgesamt nahezu 360.000 Positionsbeschreibungen.

Individuelle Statistiken belegen eine Anzahl verschiedener Parameter, zum Beispiel die Kopierquote pro Position. Die Bereitstellung und Pflege der Produktbeschreibungen liegt beim Hersteller. Dies garantiert fachlich korrekte und aktuelle Texte, die zusätzlich durch Bilder und Anlagen ergänzt werden können, zum Beispiel Datenblätter und Zertifikate. Auf der Startseite von www.ausschreiben.de haben die Produkthersteller die Möglichkeit, nachhaltig interessante Informationen zu publizieren, zum Beispiel  wenn ihr Produkt patentiert wurde. Den gesamten Komfort der Online-Datenbank kann der Hersteller seinen Fachplanern auch über seinen eigenen Internetauftritt anbieten. Zum Einbinden seines Kataloges stehen verschiedene Varianten zur Auswahl – je nach Produktpalette und Firmenphilosophie.

ORCA Software GmbH, www.ausschreiben.de, www.orca-software.com


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Einzigartige Architektur und große Kunstwerke strahlen jetzt noch mehr durch die neue Innenbeleuchtung im Petersdom.

Beleuchtung

Fotos: Joachim Grothus für blocher partners

Projekte (d)

Helle, horizontale Bänder heben die Geschossdecken hervor und trennen die 22 Etagen optisch voneinander. Die Glasfassade tritt in den Hintergrund. Bild: Solarlux GmbH

Fassade

Cambridge Mosque. Foto: Blumer-Lehmann AG

Termine

Bild: Georg Aerni und schindlersalmerón

Einrichtung

Wirkt in jedem Umfeld großzügig und komfortabel: der High table des Programms 9500/9550 von Kusch-Co. In dieser Ausführung mit der neuen, samtigen Oberfläche (FENIX®) mit Anti-Fingerprint-Eigenschaften. Foto: Kusch+Co.

Einrichtung

Glänzender Effekt: Im geschliffenen Betonboden spiegeln sich die Lichtquellen. Foto: HG Esch

Hochbau

Bildrechte: C.Konrad + St.Schneider Minidommarchiv 1991

Termine

Mit dabei in der Wienerberger Designkollektion „Urban“: Der stranggepresste „Dresden“ in Anthrazit. Der Fassade des „Auditorium Maximum“ in Krakau verleiht er eine moderne, stilsichere Optik. Für den Gebäudekomplex von 4.200 m² Fläche kamen 150.000 Klinker zum Einsatz. Bild: Wienerberger

Fachliteratur

Bild: Westfalenhallen Unternehmensgruppe

Fachartikel

Mit Motivdruck lassen sich raumhohe WC-Trennwandsysteme aus Sandwichelementen individualisieren. Foto: Schäfer Trennwandsysteme

Innenausbau

Fotos: Hackl Hofmann Landschaftsarchitekten

Außenraum

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen