30
Nov

Linitherm PAL W

Hochbau

Dämmsystem Linitherm PAL WMit Linitherm PAL W bietet Linzmeier ein neues Dämmsystem für hinterlüftete Außenwandbekleidungen an.

Mit einem 120 mm starken Polyurethan-Dämmstoffkern und einer Wärmeleitfähigkeit von 0,024 W/(m2K) erreichen die Elemente einen U-Wert von 0,19 W/(m2K).

Das Dämmsystem besteht aus schwerentflammbarem PUR/PIR-Hartschaum: Die Elemente weisen ein Brandverhalten bis zur Klasse C-s2, d0 nach DIN EN 13501-1, auf. Der Dämmkern ist beidseitig als Dampfsperre mit Alufolie beschichtet.

Die Kanten der Elemente sind wahlweise ringsum stumpf geschnitten oder mit einem Stufenfalz ausgerüstet.

Das Dämmsystem ist druckfest und witterungsstabil. Hergestellt werden die Dämmelemente in den Dicken 80, 100, 120, 140, 160 mm in den Abmessungen von 1200 x 1200 mm.

Linzmeier Bauelemente GmbH, www.linzmeier.de


Der Elisenhof München wurde nach Plänen des Münchner Architekten Herbert Kochta erbaut. Für die Deckengestaltung wurde eine Metalldecke gewählt. Bildquelle: Taim

Fachartikel

Mit nur zwei Systemen löst der Anbieter hochwertiger Fassadenkeramik aus Weroth im Westerwald nahezu jede Herausforderung für individuelle Architektur. Foto: Marc Detiffe

Fassade

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.