22
Jul

Gebäudehülle, Ziegel, Klinker, Putzfassade, Wärmedämmverbund-Systeme, Pfosten-Riegel-Systeme, VHF, Befestigungstechnik, Metallbau, Fassade, Fassadenbau, Fassadenplanung, Stahlleichtbau, Pfosten-Riegel-Konstruktionen, Bauphysik, Wärmedämmung, Sonnenschutz, Lichtlenkung, Lüftung, Klimatisierung, RWA, Solarfassade

EdgetechMit seiner neuen Isolierglaslinie setzt sedak weltweit den Branchenmaßstab für die vollautomatische Produktion von Zweifach- oder Dreifach-Isolierglas im Großformat bis 15 Meter Länge. Kein anderer Hersteller ist derzeit in der Lage, Gläser in dieser Größe automatisch zu fertigen. Ein integraler Bestandteil der Anlage ist die millimetergenaue, Applikation der »Super Spacer« Abstandhalter.

Weiterlesen: Schneller, höher, größer

Struktureller SonnenschutzSonnenschutzsysteme können prägende Gestaltungselemente eines Gebäudes sein. Massive, sogenannte strukturelle Sonnenschutzmaßnahmen, wie man sie zuweilen von Bürobauten oder Schulen kennt, werden zunehmend auch von Bauherren aus dem Wohnungsbau oder dem anspruchsvollen Einfamilienhausbau nachgefragt.

Weiterlesen: Struktureller Sonnenschutz

Farbige Fassadenmembran Stamisol EffectMit der »Stamisol Effect«, einem Polyestermischvlies mit Polyacrylatbeschichtung, ergänzt die Serge Ferrari AG aus dem Schweizerischen Eglisau ihr Programm an Fassadenmembranen. Damit erhalten Architekten und Fassadenplaner eine neue Abdichtungsbahn für Holz- und Metallfassaden.

Weiterlesen: Farbige Fassadenmembran

Dimmbares Glas in der FassadeDas hochmoderne AutomationCenter der FESTO AG & Co. KG bietet 400 Mitarbeitern auf 16 Hochgeschossen Raum für Innovation und die Entwicklung neuer Kundenlösungen. Das Hochhaus mit rhombischem Grundriss sorgt mit einer Kombination innovativer Technologien für eine maximale Energieeffizienz. In der Fassade tragen zirka 1.000 Quadratmeter dimmbares Glas ihren Teil zur Gebäudehülle der Zukunft bei.

Weiterlesen: Dimmbares Glas in der Fassade

Glas Trösch Beratungs-GmbHMit der Erweiterung einer Grundschule im Münchner Stadtteil Sendling ist ein multifunktionaler Schulkomplex entstanden. Der Neubau vereint mehrere Einrichtungen von Kindertagesstätte über Sporthalle bis Wirtschaftsgymnasium in einem architektonischen Ensemble. Die Gestaltung des zentralen Eingangsbereichs greift die Symbiose aus unterschiedlichen Nutzungen mit einem wahrnehmungsorientierten Ansatz auf: Die Berliner Künstlerin Sinta Werner verwandelte diesen in einen »CMYK-Farbraum«.

Weiterlesen: Schuleingang vermittelt Farbenlehre mit einem »CMYK-Farbraum«

Lichtplanung mit Verglasungen von FinstralEin Verlegerpaar setzt im neuen Eigenheim seine persönliche Leidenschaft für Grafik und Kunst in Szene. Die beiden Pole Galerie und Wohnraum verschmelzen im Haus zu einer Atmosphäre der Kreativität und Offenheit. Für großzügiges Tageslicht sorgen die besonders schlanken Fenster- und Türelemente aus dem Finstral-Aluminiumprogramm FIN-Project.

Weiterlesen: Lichtplanung mit Verglasungen

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen