23
Apr

Sonnenschutz zwischen den Scheiben

Fassade
»Top 90« mit Verbundflügel KV-Classic
»Top 90« mit Verbundflügel KV-Classic


Ab April 2011 bietet Finstral zwei neue Verbundflügel. Die Fenster bestehen aus zwei Flügeln und drei Glasebenen, die sich durch eine gute Wärme- und Schalldämmung sowie eine integrierte, leichtgängige Jalousette im wettergeschützten Scheibenzwischenraum auszeichnen. Sie werden in zwei Flügelvarianten erhältlich sein.

Die minimierten Flügelrahmenansichten des Fenster- und Türensystem »Top 90« von Finstral ermöglichen große Glasflächen und einen hohen Lichteinfall. Zur individuellen Regulierung von Licht und Energieeinfall ist in den Zwischenraum von Isolier- und Verbundglasflügel eine Jalousette integriert. Für Reinigung und Wartung lässt sich der Verbundflügel öffnen. Die Lichtdurchlässigkeit der 25 bzw. 35 Millimeter breiten Lamellen ist über eine Endlos-Kette oder optional über einen Motorantrieb regelbar. Durch den 3-Scheiben-Glasaufbau mit wärmegedämmtem Glasabstandhalter und 6- bzw. 7-Kammer-Kunststoffprofilen aus bleifreiem PVC wird bei den neuen »Top 90«-Verbundflügeln eine sehr gute Wärmedämmung erreicht. Die Verglasung besteht aus einem 28 Millimeter starken Wärmeschutz-Isolierglas (Ug = 1,1 W/m²K) und einem 6 Millimeter Einfachglas im äußeren Verbundflügel.

Die Sandwichbauweise mit großen Scheibenzwischenräumen und Mehrfachdichtungen sowie der dritten Glasscheibe im Verbundflügel leistet einen Schallschutz von mehr als 40 dB. Mit der umlaufenden Verklebung von Glas und Flügelrahmen wird zusätzlich eine hohe Fensterstabilität erreicht. Alle Verglasungen sind mit Verbundsicherheitsglas kombinierbar. Die Luftdurchlässigkeit nach EN 12207 Klasse 4 und Schlagregendichtheit nach EN 12208 Klasse 9A sorgt Wetterfestigkeit.

»Top 90« mit Verbundflügel KAV-Nova
»Top 90« mit Verbundflügel KAV-Nova

Der »Top 90«-Verbundflügel wird in den Kunststoff-Varianten »KV-Classic« und »KV-Nova« sowie den Kunststoff-Aluminium-Versionen »KAV-Classic« und »KAV-Nova« angeboten. Die »Nova«-Variante hat verdeckt liegende, außenseitig kaum sichtbare Flügelprofile. Für diese Version ist optional für den äußeren Verbundflügel die 6 Millimeter starke Einscheiben-Sicherheitsglasscheibe (ESG) mit schwarzer Randemaillierung zur Abdeckung des Jalousettenpakets verfügbar. 

»KAV-Classic« und »KAV-Nova« werden in den Farben Weiß satiniert, Antikweiß geprägt, Perlweiß geprägt, Grau satiniert und holzstrukturiertem Castagno erhältlich sein. Für die Oberflächen der Aluminium-Verblendung an der Außenseite der »KAV-Classic«- und »KAV-Nova«-Versionen werden die Farbvarianten eloxiert, glatt lackiert und lackiert mit Sandstrahl- bzw. Metallic-Effekt angeboten.

Auf der BAU 2011 stellt Finstral in Halle B4, Stand 508 aus.

Finstral GmbH, www.finstral.de

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Zwei rampenartige, überdurchschnittlich groß dimensionierte geschwungene Treppenaufgänge erschließen die drei Geschosse vom Erdgeschoss bis zur erhaben Bibliothek. Foto: Reflexion AG

Projekte (d)

heroal Hebe-Schiebetür mit integriertem Insektenschutz

Advertorials

Die Fassade des Hochhauses ist über feine Lisenen vertikal gegliedert.

Projekte (d)

Ausgezeichneter Brandschutz komplett: alle Bauteile des SitaFireguards, hier z. B. für die Freispiegelentwässerung.

Unternehmen

Bild 1: In Versuchsreihen mit Glasfliesen konnte das Österreichische Forschungsinstitut in Wien nachweisen, dass unter Fliesen eingedrungenes Wasser weder in Richtung eines Gefälles abfließt, noch sich über eine zweite Entwässerungsebene entsorgen lässt. Bild: OFI

Fachartikel

Bild: Lignotrend / Foto: Foto&Design, Waldshut-Tiengen

Hochbau

Putzoberfläche an historischem Gebäude. Foto: Architekturzeitung

Wärmedämmung

Einsatz von Vakuum-Isolierglas im Neubau. Quelle: Schwarz Architekten/GlassX

Fachartikel

Die kleinen Keramikelemente sind auch aus größerer Entfernung anhand der flirrenden Spiegelungen erkennbar. Bildquelle: AGROB BUCHTAL GmbH / Jochen Stüber, Hamburg

Fassade

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen