18
Do, Apr

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Vakuum-Isolierglas und Explosionsschutz-Dünnglas

Explosionsschutzglas mit Falcon-Technologie erzielt erheblich höhere Leistungen mit deutlich dünneren Aufbauten. Foto: AGC Glass Europe

Fassade

Das neue Vakuum-Isolierglas (VIG) von AGC zeichnet sich durch eine Besonderheit aus: Uneingeschränkte Sicht ohne sichtbare Evakuierungsöffnungen. Es wird wie normales Isolierglas verbaut und verfügt über eine geringe Gesamtdicke, die für Standardanwendungen zehn Millimeter beträgt. Möglich ist aber auch ein noch dünnerer Aufbau von nur sechs Millimetern, der vorzugsweise in historischen Gebäuden zum Einsatz kommt. Der Ug-Wert des Gesamtbauteils beträgt 0,7 W/(m²K), in Kürze sind 0,4 W/(m²K) angestrebt. Die Tageslichttransmission, verglichen mit einer herkömmlichen Dreifachverglasung mit zwei Low-E-Schichten, ist um rund 15 Prozent höher. Der solare Energieeintrag steigt sogar um rund 30 Prozent, was in den kalten Wintermonaten die Heizkosten erheblich senkt. Sogar der Schallschutz verbessert sich um durchschnittlich 3 Dezibel (RW + Ctr nach EN 12758).

AGC Interpane zeigt ferner ein neues Explosionsschutzglas auf Basis des Dünnglases »Falcon«, ein für das chemische Vorspannen geeignetes Aluminiumsilikat-Dünnglas. Es bietet die gleiche Leistung wie herkömmliches explosionshemmendes Verbundglas, aber mit erheblich dünneren Aufbauten. Die mechanische Festigkeit des Glases ist fünfmal stärker als thermisch vorgespanntes Kalknatronglas und es erzeugt keine optischen Verzerrungen.

Interpane Glas Industrie AG, www.interpane.com

Einen Schritt weiter in die Zukunft. Foto: AGC Glass Europe

Bilder: AGC Glass Europe


Mit der Showcase Factory wurde ein wirksames bauliches Zeichen nach innen wie auch nach außen gesetzt. Fotograf Olaf Mahlstedt

Projekte (d)

Bildquelle: Brigida Gonzalez

Projekte (d)

Der Anspruch einer ökologisch sensiblen Außenbeleuchtung setzte sich bei der Illuminierung des Magazinbaus mit seiner Fassade aus gefalteter Bronze fort. Zur strikten Vermeidung von Skyglow wurde in akribischer Abstimmung mit den Beteiligten und mittels nächtlicher Bemusterungen eine Streiflichtlösung mit Linealuce-Bodeneinbauleuchten erarbeitet. Foto: HG Esch

Beleuchtung

Die Boulderhalle im schweizerischen Dübendorf ist ein Treffpunkt von kletterbegeisterten Menschen jeder Altersklasse. Auf 800 Quadratmeter gibt es eine Vielfalt an Boulderwänden und Kletterrouten.

Gebäudetechnik

Optisches Highlight mit iF Design Award 2024: Der neue Hochleistungskiesfang von Sita überzeugt neben seinen technischen Werten auch optisch.

Dach

Retention im Griff: SitaRetention Twist verfügt über einen skalierten Einstellschieber, mit dem sich der Retentionsfaktor exakt justieren lässt – bei Dächern ohne Auflast ebenso, wie bei begrünten Dächern, die mit einem Gründachschacht ausgerüstet werden. Bild: Sita Bauelemente GmbH

Gebäudetechnik

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8