05
So, Feb

Glas pur

GM RAILING UNI ist eine Erweiterung der GM Railing-Reihe. Diese zeichnet sich durch einen hohen Grad an Vorfertigung aus und durch eine einfache Montage.

Fassade

 

Mit der Produktlinie GM RAILING hat Glas Marte ein Befestigungssystem für Ganzglasgeländer auf den Markt gebracht, das sowohl Architekten als auch Monteure begeistert. Die mit ihr errichteten Brüstungen zeichnen sich einerseits dadurch aus, dass sie höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht werden. Der Betrachter sieht nur Glas, keine Befestigungselemente oder senkrechte Steher. Andererseits lässt sich die Brüstung äußerst einfach anbringen. Der Grund: Sie besteht nur aus zwei Komponenten– dem Unterkonstruktionsprofil und dem Glasbaumodul (Glas & Profil in einem). Für die Montage ist zunächst das Unterkonstruktionsprofil am Bauwerk zu befestigen. Anschließend kann das Glasbaumodul einfach darin eingehängt und damit verschraubt werden.

glas marte 02Mit GM RAILING UNI entwickelte Glas Marte seine bewährte Ganzglageländer-Reihe weiter.

 

Um den völlig unterschiedlichen Einbausituationen gerecht zu werden, bietet Glas Marte diverse Baureihen an. Diese gehen beispielsweise darauf ein, dass das Geländer auf einem Wärmedämmsystem eingebaut, seitlich angebracht wird oder aus gebogenem Glas bestehen soll. Das brachte indes mit sich, dass die einzelnen Handgriffe zur Montage prinzipiell immer gleich – im Detail allerdings häufig doch leicht unterschiedlich waren. Um dies zu verbessern, entwickelte Glas Marte GM RAILING UNI. Mit ihm wird das Anbringen der Unterkonstruktion zwar nach wie vor von der Bausituation beeinflusst, doch die Arbeitsweise beim Einhängen des Glasbaumoduls ist jetzt immer dieselbe. Dies ermöglicht ein noch wirtschaftlicheres Arbeiten.

glas marte 03
Glas pur – bei der GM Railing Reihe ist nichts anderes, vor allem keine Befestigungselemente, zu sehen.

 

GM RAILING UNI deckt die vier wichtigsten Anwendungsgebiete ab. So eignet sich GM RAILING UNI SIDE besonders für eine seitliche Befestigung des Glasgeländers an der tragenden Konstruktion. GM RAILING UNI TOP wurde für die Befestigung oben an den tragenden Elementen entwickelt. Und GM RAILING UNI PART leistet bei hochgedämmten Bereichen, wie zum Beispiel einem Balkon oberhalb eines Wohnraumes, wertvolle Dienste. GM RAILING UNI SOLO eignet sich für völlig verschiedene Unterkonstruktionen und bietet sich infolgedessen für den Sanierungs- und Umbaubereich an – kann aber auch im Neubau eingesetzt werden.

Glas Marte GmbH, glasmarte.at

Ein Vorteil von GM RAILING  UNI ist, das der Betrachter keinerlei Befestigungselemente erkennen kann. Er sieht nur Glas.
Ein Vorteil von GM RAILING UNI ist, das der Betrachter keinerlei Befestigungselemente erkennen kann. Er sieht nur Glas.


Projekt von Edwards White Architekten, Neuseeland, mit in Reihe arrangierten T3 von Gantlights und eigens angefertigtem 80-Zentimeter-Baldachin aus Stahl. Bildquelle: Simon Wilson

Beleuchtung

Die ins Auge fallende Dachkonstruktion greift das Thema der lebendigen Dachlandschaft des Bestandsgebäudes auf und setzt sie auf eine ganz eigene Weise um. Foto: Studio Jil Bentz

Projekte (d)

Solarfassade des neuen Verwaltungsgebäudes der Stadtwerke Gronau. Bildquelle: Mario Brand Werbefotografie

Fassade

In Beelen ließ sich Oliver Spiekermann unter anderem von münsterländer Höfen inspirieren, wie er im Video erzählt. Foto: Architekten Spiekermann / KS-Original

Premium-Advertorial

Die 2800 m² große Fassade des Montblanc-Besucherzentrums ist mit einem geschichteten Relief ausgebildet, das hinterleuchtet ist und in den dunklen Stunden der Gebäudehülle ein noch spektakuläreres Erscheinungsbild verleiht. Bildquelle: Roland Halbe

Hochbau

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8