18
Do, Jul

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Das tiefste Schwarz für Beton

Fassade

 

Schwarz ist absolut. Schwarz ist ästhetisch. Schwarz ist stark, elegant und ein wenig dramatisch. Wir Architekten lieben Schwarz. Schwarze Gebäude provozieren. Sie sind ungewöhnlich und widersprechen Sehgewohnheiten.

Schwarze Fassaden sind ein Statement unserer Zeit, denn sie setzen ganz eigene, kraftvolle Akzente. Schwarze Gebäudeoberflächen wirken homogen, weil die Fensterflächen optisch integriert werden. Schwarz schluckt Schatten, reduziert Plastizität und lässt Volumina schlanker wirken – in Zeiten hochgedämmter, dicker Wandaufbauten eine willkommene Eigenschaft. Schwarz als zeitlose und dennoch moderne Farbe hat das Zeug, sich als Kontrast zum schon fast uniformen Gebrauch von Weiß zu etablieren.

KEIM Concretal-Black, die neue Sol-Silikatfarbe für Beton, basiert laut Unternehmensangaben auf absolut lichtechten, UV-stabilen Pigmenten und betont die geometrisch klare Formensprache zeitgenössischer Architektur. Damit setzen Planer individuelle und kraftvolle Akzente in fünf intensiven Schwarztönen:

  • Purity – Reines Schwarz, puristisch, dramatisch und mit einer graphischen Wirkung, der man sich nur schwer entziehen kann.
  • Forest – Sattes Schwarz mit einem Hauch Grün, mystisch wie die tannenreiche Landschaft des Schwarzwalds.
  • Pearl – Edles Schwarz mit blauem Akzent, inspiriert durch die dunklen Perlen aus der Tiefe des Ozeans.
  • Aurora – Schwarz mit dem harmonischen Rot der aufgehenden Sonne.
  • Eclipse – Tiefschwarz, zart akzentuiert mit strahlend hellen Gelbnuancen.

    KEIMFARBEN GmbH, www.keim.com

Ein Screen mit geschwungenen Balkonen prägt die Optik von Ode Lofts Konstanz. Der sichere Anschluss der fassadenbreiten Balkonanlagen erfolgte mit Schöck Isokorb T Typ K. Visualisierung: Sauerbruch Hutton / BPD Immobilienentwicklung

Hochbau

Xiaopeng Zhou: swamping und Detail aus swamping. Urheber: 2024, Xiaopeng Zhou / Kunstverein Friedrichshafen. Fotograf: Dominik Dresel

Termine

Je einfacher verständlich die definierten Prozesse sind, desto besser. Bildquelle:  bau-master.com.

Planung

Die Erschließung des Hauses erfolgt über eine Garage auf Straßenniveau, die weitgehend in den Hang eingegraben ist, und eine unterirdische Treppe, die den Eingang mit dem Wohnhaus verbindet. Foto: Velux/Jürg Zimmermann

Dach

Bildquelle: photo courtesy of Gordie Howe International Bridge Project

Projekte (d)

Bei der Idee, die eigene Materialausstellung um eine selbständige Leuchten-Präsentation zu ergänzen, favorisierte raumprobe | Material Bank die bereits als Ausbaupartner gelistete Premiummarke Delta Light. Bildquelle: raumprobe | Material Bank

Unternehmen

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8