09
Dez

Das tiefste Schwarz für Beton

Fassade

 

Schwarz ist absolut. Schwarz ist ästhetisch. Schwarz ist stark, elegant und ein wenig dramatisch. Wir Architekten lieben Schwarz. Schwarze Gebäude provozieren. Sie sind ungewöhnlich und widersprechen Sehgewohnheiten.

Schwarze Fassaden sind ein Statement unserer Zeit, denn sie setzen ganz eigene, kraftvolle Akzente. Schwarze Gebäudeoberflächen wirken homogen, weil die Fensterflächen optisch integriert werden. Schwarz schluckt Schatten, reduziert Plastizität und lässt Volumina schlanker wirken – in Zeiten hochgedämmter, dicker Wandaufbauten eine willkommene Eigenschaft. Schwarz als zeitlose und dennoch moderne Farbe hat das Zeug, sich als Kontrast zum schon fast uniformen Gebrauch von Weiß zu etablieren.

KEIM Concretal-Black, die neue Sol-Silikatfarbe für Beton, basiert laut Unternehmensangaben auf absolut lichtechten, UV-stabilen Pigmenten und betont die geometrisch klare Formensprache zeitgenössischer Architektur. Damit setzen Planer individuelle und kraftvolle Akzente in fünf intensiven Schwarztönen:

  • Purity – Reines Schwarz, puristisch, dramatisch und mit einer graphischen Wirkung, der man sich nur schwer entziehen kann.
  • Forest – Sattes Schwarz mit einem Hauch Grün, mystisch wie die tannenreiche Landschaft des Schwarzwalds.
  • Pearl – Edles Schwarz mit blauem Akzent, inspiriert durch die dunklen Perlen aus der Tiefe des Ozeans.
  • Aurora – Schwarz mit dem harmonischen Rot der aufgehenden Sonne.
  • Eclipse – Tiefschwarz, zart akzentuiert mit strahlend hellen Gelbnuancen.

    KEIMFARBEN GmbH, www.keim.com

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Testo Know-how-Reihe: Feuchtigkeit, die unterschätzte Messgröße

Fachliteratur

Bild: Lignotrend / Foto: Brigida Gonzalez, Stuttgart

Hochbau

Auf den quadratischen Stützen der Hochkolonnaden ruht das filigrane, ebenfalls aus Architekturbeton gefertigte Dach. Foto: Dreßler Bau GmbH

Hochbau

Der heroal VS Z schafft eine wohnliche Atmosphäre, ohne das Tageslicht vollständig auszusperren. Foto: heroal

Fassade

Das Schüco Schiebesystem ASS 77 PD.SI ermöglicht zusammen mit der gläsernen Pfosten-Riegel-Konstruktion FWS 50.SI aus nahezu jedem Zimmer einen Panorama-Blick auf die Küste. Foto: Kirstine Mengel

Fassade

Je nach Nutzung des Konferenz- und Besprechungsraums kann die Lichtfarbe gewählt werden. Für konzentriertes Arbeiten beispielsweise eignet sich ein eher kaltes Licht in 5000K. Foto: Planlight GmbH

Beleuchtung

Ohne störende Füße: Der SitaDrain Terra Profilrahmen wird direkt auf den Nutzbelag aufgelegt und bis an die Attika geführt

Unternehmen

Die Vergleichsplattform für Bauprodukte Plan.One soll die zentrale Informationsquelle für alle am Bau Beteiligten werden. Bildnachweis: Plan.One

Unternehmen

Ein Neubau made of Ligno bildet das Herzstück eines kleinen Wohnensembles, welches derzeit im oberfränkischen Kronach reaktiviert wird.

Hochbau

Das Brandschutzglas ANTIFIRE 22 - EI 30 ist zusammen mit dem Brandschutztürsystem heroal D 82 FP zertifiziert und geprüft. Foto: heroal

Türen+Tore

Warming Stripes auf dem Spitzdach des Bangert-Gebäudes. Foto: DSM / Hauke Dressler

Projekte (d)

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen