21
Aug

Hochselektive Verglasungen im Sonnenschutz

Fassade

 

Wenn es um den Sonnenschutz in großflächigen Fassaden geht, sind hochselektive Verglasungen gefragt, die möglichst viel Tageslicht ins Gebäude lassen, aber die Klimalast durch effektiven Sonnenschutz minimieren. AGC Interpane stellt mit Stopray Vision-52, Stopray Vision-62 und den jeweiligen vorspannbaren Versionen -52T und -62T zwei neue Produkte mit optimierter Technik vor.

Als dreifach-silberbeschichtete Gläser sind sie hochselektiv und schützen mit einem g-Wert von 33 Prozent (Stopray Vision-62) bzw. 27 Prozent (Stopray Vision-52) hervorragend vor aufheizenden Sonnenstrahlen. Gleichzeitig lassen sie 62 Prozent bzw. 52 Prozent des sichtbaren Tageslichts in den Raum, für maximale Tageslichtnutzung und ganzjährig lichtdurchflutete Räume. Mit einem Ug-Wert von nur 1,0 W/(m2K) schützt die Verglasung exzellent vor dem Auskühlen der Räume bei kalten Temperaturen, das spart Heizkosten und schont die Umwelt. Die jeweiligen vorspannbaren Varianten können gebogen und mit Siebdruck oder anderen Techniken weiter veredelt werden.

Der größte Vorteil für den Einsatz in der gehobenen Objektarchitektur dürfte aber sein, dass die Produkte „matchable“ sind. Das heißt, sie können in einer Fassade problemlos nebeneinander verbaut werden, zum Beispiel als plane Scheiben in Kombination mit gebogenen Scheiben, da sie über die identische, sehr farbneutrale Ästhetik und Farbstabilität selbst bei der Ansicht aus spitzem Winkel verfügen.

Interpane Glas Industrie AG, www.interpane.com


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Fotos: Hackl Hofmann Landschaftsarchitekten

Außenraum

Models begrüßen die Besucher der Designers‘ Open. Foto: Tom Schulze

Menschen

Der Schinkelplatz wurde 1837 von Peter Joseph Lenné entworfen und ist nach dem preußischen Baumeister Karl Friedrich Schinkel benannt. Foto: Marcus Ebener

Fassade

Regionaltechniker Daniel Fecke

Unternehmen

Licht und Akustik spielen harmonisch zusammen. Die akustisch wirksamen Pads von Rossoacoustic setzen mit Farbe und Design Akzente an der Decke und nehmen Einfluss auf die gesamte Raumwirkung. Foto: Nikolaus Grünwald, Gerlingen

Einrichtung

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen