16
Aug

2in1-Beschichtung für Fassaden

Bildquelle: Sebastian Kolm Architekturfotografie / KEIMFARBEN

Fassade

 

Zwei Themen bestimmen seit einiger Zeit die Baubranche: die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern und der Trend zur Nachhaltigkeit. Mit der neuen innovativen Funktionsbeschichtung KEIM Twinstar ist KEIMFARBEN eine Produktentwicklung gelungen, die Lösungen für Beides vereint. Die Fassadenfarbe auf Sol-Silikatbasis kombiniert eine hohe Effizienz in der Anwendung perfekt mit einer biozidfreien Formulierung für saubere Fassaden und nachhaltigen Klimaschutz.

beschichtung fassade keim twinstar 02
Bildquelle: Sebastian Kolm Architekturfotografie / KEIMFARBEN

Effizienz, die sich sehen lassen kann

Dank der idealen Verarbeitungskonsistenz und optimaler Trocknungseigenschaften können Grund- und Schlussanstrich nass in nass in einem Arbeitsgang ohne Zwischentrocknungszeit sehr rationell appliziert werden. Mit KEIM Twinstar ist es möglich, bis zu 3 Lohnminuten pro Quadratmeter Fassadenfläche einzusparen. Bei einem Gebinde von 18 Kilogramm mit ca. 40 Quadratmetern Reichweite ist dies ein Zeitgewinn von 2 Stunden. Der so beschleunigte Bauablauf bedeutet für Handwerksunternehmen auch kürzere Gerüststandzeiten und eine Kapazitätserweiterung, denn mit der gleichen Anzahl an Fachkräften können mehr Aufträge realisiert werden.

Fassadenschutz, der dauerhaft nachhaltig ist

Die innovative Produktrezeptur schützt vor Algen und Pilzen – und dies ohne Zusatz von Bioziden. Die Fassadenfarbe ist speziell formuliert, um den Anforderungen an hohe Wasserabweisung und schnelle Rücktrocknung gerecht zu werden. Die innovative Füllstoffkombination verzichtet vollständig auf biogene Stoffe und schafft zudem eine ultrafeine, kompakte Oberfläche. Wie alle mineralischen Produkte von KEIM steht KEIM Twinstar laut Unternehmensangaben für optimale Bauphysik und unerreichte Farbtonkonstanz (20 Jahre Farbtongarantie), ist antistatisch und nicht brennbar – für langfristig saubere und schöne Fassaden. KEIM Twinstar wurde mit dem Umweltsiegel „natureplus“ ertifiziert und wird zu 100% mit Ökostrom produziert.

beschichtung fassade keim twinstar 03

Universell anwendbar auf allen gängigen Untergründen eignet sich KEIM Twinstar sowohl für Neu- wie auch für Renovierungsanstriche auf tragfähigen Altbeschichtungen oder intakten WDVS-Flächen. Das Farbspektrum umfasst helle bis mittlere Farbtöne. Die neue, innovative Fassadenfarbe kann auch über die KEIM Lokale Farbwerkstatt nach allen gängigen Farbtonkollektionen getönt werden.

Optimal in der Verarbeitung – sicher in der Anwendung: KEIM Twinstar ist die perfekte Funktionsbeschichtung für nachhaltigen, biozidfreien Fassadenschutz und höchste Effizienz.

www.keim.com


Der Elisenhof München wurde 1984 nach Plänen des Münchner Architekten Herbert Kochta erbaut. Für die Deckengestaltung wurde eine Metalldecke gewählt, diese wurde vom Büro Office Group geplant, Architekt und Bauleiter war Carsten A. Jung. Bildquelle: Taim

Fachartikel

Ruderzentrum Rotsee: Mithilfe einer NOEplast-Matrize wurde ein Schriftzug im Beton realisiert. So kann jeder sofort die Funktion des Gebäudes an der Fassade ablesen.

Fassade

Die neue Leuchtenfamilie Entero von Delta Light ist universell einsetzbar. Projekte mit unterschiedlichsten Beleuchtungsanforderungen können in durchgängigem Design gestaltet werden. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Beispiel einer Solarmodul-Analyse. Bildquelle: Spacemaker

Fachartikel

Sita BIM Portal: Alle erforderlichen Produktinfos auf einen Blick. Und bei Fragen der direkte Link zum Sita Profi Chat.

Dach

Bildquelle: Steelcase

Einrichtung

Besondere Merkmale von eyrise s350 Sonnenschutzglas sind die sehr kurzen Schaltzeiten und die neutrale Farbe. Bild: eyrise

Fassade

Die Form des langen, schmalen giebelständigen Bauwerks ist von den langen Reihenhäusern der historischen Fuggerei inspiriert. Anstelle eines einzelnen geraden Blocks ist ein Ende des Fuggerei NEXT500-Pavillons gekrümmt und angehoben. Bildquelle: Saskia Wehler

Projekte (d)

Ran an die Materialien und losgebaut: Am 26. Juni können sich Kinder und Eltern als Architekten versuchen. Foto: Sven Helle

Menschen

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8