10
Dez

Optimierte Wärmedämmung

Fassade
Weniger Heizkosten, mehr Behaglichkeit: Sämtliche »Silverstar COMBI«-Gläser verfügen ab sofort über einen optimierten Ug-Wert. Foto: Glas Trösch AG Silverstar
Mit den »Silverstar COMBI-Produkten« bietet Glas Trösch Architekten und Planern eine große Bandbreite an Fassadengläsern, die hohe Lichttransmission mit Sonnenschutz und Wärmedämmung für die verschiedensten klimatischen Anforderungen verbinden. Jetzt ist es den Glasspezialisten von Glas Trösch gelungen, die Wärmedämmeigenschaften der Produktpalette weiter zu verbessern. Ab sofort erreichen sämtliche »COMBI«-Isoliergläser einen Ug-Wert von 1.0 W/m2K (nach EN 673). Die optische Wirkung, der so genannte »Street Appeal«, bleibt dabei unverändert erhalten.

»Silverstar COMBI-Produkten« vereinen je nach Beschichtung unterschiedlich starken Sonnenschutz mit hoher Lichtdurchlässigkeit und einer optimierten Wärmedämmung. Das Spektrum beginnt bei »Silverstar COMBI Neutral 41/21« mit einem sehr niedrigen Gesamtenergiedurchlassgrad g-Wert von 22 Prozent (nach EN 410) und einem entsprechend hohen Sonnenschutzeffekt. Dieses Produkt eignet sich insbesondere für Regionen mit ausgeprägten Temperaturunterschieden, also heißen Sommern und kühlen Wintern.

»Silverstar COMBI Neutral 70/35« verfügt mit einem deutlich höheren g-Wert von 37 Prozent (nach EN 410) über einen geringeren Sonnenschutz, wobei immer noch fast zwei Drittel der Strahlungsenergie absorbiert werden. In Verbindung mit der hohen Lichttransmission von 70 Prozent ergibt sich bei diesem Produkt eine Selektivität von 1,89.

»Silverstar COMBI Neutral 51/26« und »COMBI Neutral 61/32« mit mittleren Gesamtenergiedurchlassgraden bei gleichzeitig hoher Tageslichtausnutzung runden das Angebot ab. »COMBI Neutral 51/26« ist zusätzlich in einer vorspannbaren Version erhältlich, die mit der Zusatzbezeichnung »T« (für temperable) gekennzeichnet ist. Diese Ausführung lässt sich im beschichteten Zustand zu Einscheiben-Sicherheitsglas verarbeiten und ermöglicht so kürzeste Lieferzeiten und maximale Flexibilität in der Anwendung.

Basisglas:
Euroglas GmbH, www.euroglas.com

Isolierglas:
Glas Trösch Beratungs-GmbH, www.glastroesch.de
Glas Trösch GmbH/SANCO Beratung, www.sanco.de


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Testo Know-how-Reihe: Feuchtigkeit, die unterschätzte Messgröße

Fachliteratur

Bild: Lignotrend / Foto: Brigida Gonzalez, Stuttgart

Hochbau

Auf den quadratischen Stützen der Hochkolonnaden ruht das filigrane, ebenfalls aus Architekturbeton gefertigte Dach. Foto: Dreßler Bau GmbH

Hochbau

Der heroal VS Z schafft eine wohnliche Atmosphäre, ohne das Tageslicht vollständig auszusperren. Foto: heroal

Fassade

Das Schüco Schiebesystem ASS 77 PD.SI ermöglicht zusammen mit der gläsernen Pfosten-Riegel-Konstruktion FWS 50.SI aus nahezu jedem Zimmer einen Panorama-Blick auf die Küste. Foto: Kirstine Mengel

Fassade

Je nach Nutzung des Konferenz- und Besprechungsraums kann die Lichtfarbe gewählt werden. Für konzentriertes Arbeiten beispielsweise eignet sich ein eher kaltes Licht in 5000K. Foto: Planlight GmbH

Beleuchtung

Ohne störende Füße: Der SitaDrain Terra Profilrahmen wird direkt auf den Nutzbelag aufgelegt und bis an die Attika geführt

Unternehmen

Die Vergleichsplattform für Bauprodukte Plan.One soll die zentrale Informationsquelle für alle am Bau Beteiligten werden. Bildnachweis: Plan.One

Unternehmen

Ein Neubau made of Ligno bildet das Herzstück eines kleinen Wohnensembles, welches derzeit im oberfränkischen Kronach reaktiviert wird.

Hochbau

Das Brandschutzglas ANTIFIRE 22 - EI 30 ist zusammen mit dem Brandschutztürsystem heroal D 82 FP zertifiziert und geprüft. Foto: heroal

Türen+Tore

Warming Stripes auf dem Spitzdach des Bangert-Gebäudes. Foto: DSM / Hauke Dressler

Projekte (d)

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen