09
Dez

Aluminiumfenster und -türen mit besonders schlankem Profil

Fassade
Aluminiumfenster und -türen »Methermo« vom niederländischen Hersteller Metaglas'

Der niederländische Hersteller Metaglas führt in diesem Herbst die besonders schlanke »Methermo«-Serie auf dem deutschen Markt ein. Die Aluminiumfenster und -türen haben ein isoliertes Profil mit einer sichtbaren Breite von nur 42 mm. »Methermo«-Produkte sind niederländischen Architekten bereits seit Jahrzehnten aufgrund ihres schmalen Designs und ihrer vielen Einsatzmöglichkeiten ein Begriff.

Fenster und Türen von »Methermo« zeichnen sich durch ihre schmalen, thermisch isolierten Aluminiumprofile aus. Die Fensterprofile haben eine sichtbare Breite von nur 42 Millimeter, die Türprofile von nur 48 Millimeter. Mit dem schlanken und dennoch belastbaren »Methermo«-Profil besonders große Fensterpartien möglich – bis 3.500 Millimeter Höhe. Die »Methermo«-Serie beinhaltet ein breites Programm an Fenstern und Türen: nach innen und nach außen öffnende Fenster und Türen, Flügelfenster, Drehkippfenster und Schiebefenster. Die Fensterserie kann mit verschiedenen Verglasungen geliefert werden, z. B. HR++-Isolierglas oder Dreifachverglasung. Jedes Produkt wird von Metaglas nach Maß gefertigt und vollständig verglast zur Baustelle geliefert.

Metaglas ist bereits seit 35 Jahren auf Entwicklung und Produktion von schlanken Fassadenelementen wie Aluminiumfenster und -türen spezialisiert. Die Produkte werden von den unabhängigen Beratungs- und Prüfinstituten SKG und Peutz auf Wind- und Wasserdichtheit, Einbruchhemmung und thermische Isolierung getestet. Die Fenster und Türen von Methermo tragen das CE-Zeichen, das VMRG-Prüfsiegel der Branchenvereinigung für den niederländischen Fachverband in der Fassadenbranche, Bereich Metall, und das KOMO-Zertifikat nach den niederländischen Bau- und Produktrichtlinien.

Metaglas BV, www.metaglas.nl/de/


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Testo Know-how-Reihe: Feuchtigkeit, die unterschätzte Messgröße

Fachliteratur

Bild: Lignotrend / Foto: Brigida Gonzalez, Stuttgart

Hochbau

Auf den quadratischen Stützen der Hochkolonnaden ruht das filigrane, ebenfalls aus Architekturbeton gefertigte Dach. Foto: Dreßler Bau GmbH

Hochbau

Der heroal VS Z schafft eine wohnliche Atmosphäre, ohne das Tageslicht vollständig auszusperren. Foto: heroal

Fassade

Das Schüco Schiebesystem ASS 77 PD.SI ermöglicht zusammen mit der gläsernen Pfosten-Riegel-Konstruktion FWS 50.SI aus nahezu jedem Zimmer einen Panorama-Blick auf die Küste. Foto: Kirstine Mengel

Fassade

Je nach Nutzung des Konferenz- und Besprechungsraums kann die Lichtfarbe gewählt werden. Für konzentriertes Arbeiten beispielsweise eignet sich ein eher kaltes Licht in 5000K. Foto: Planlight GmbH

Beleuchtung

Ohne störende Füße: Der SitaDrain Terra Profilrahmen wird direkt auf den Nutzbelag aufgelegt und bis an die Attika geführt

Unternehmen

Die Vergleichsplattform für Bauprodukte Plan.One soll die zentrale Informationsquelle für alle am Bau Beteiligten werden. Bildnachweis: Plan.One

Unternehmen

Ein Neubau made of Ligno bildet das Herzstück eines kleinen Wohnensembles, welches derzeit im oberfränkischen Kronach reaktiviert wird.

Hochbau

Das Brandschutzglas ANTIFIRE 22 - EI 30 ist zusammen mit dem Brandschutztürsystem heroal D 82 FP zertifiziert und geprüft. Foto: heroal

Türen+Tore

Warming Stripes auf dem Spitzdach des Bangert-Gebäudes. Foto: DSM / Hauke Dressler

Projekte (d)

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen