28
Jul

Notentwässerung für kleine Dächer

Kürzbar auf die gewünschte Stauhöhe: das SitaEasy Anstauelement.

Dach

 

Ohne Notentwässerung geht heute nichts mehr. Auch nicht auf kleinen, genutzten oder ungenutzten Dächern. Bisher stand der Aufwand für den erhöhten Einbau aber in einem ungünstigen Verhältnis zur kleinen Dachfläche.

Mit dem neuen Anstauelement wird der SitaEasy Gully im Handumdrehen zum Notentwässerer aufgerüstet. Das schwarze Bauteil wird vor Ort auf die korrekte Stauhöhe gekürzt und einfach in den Gullytopf gesteckt. Der dazugehörige EPDM-Dichtring sichert die Verbindung. Passend zu den Gully-Größen gibt es das Anstauelement in DN 50, DN 70 und DN 100.

sitaeasy anstauelement 02
Notentwässerung leicht gemacht: das SitaEasy Anstauelement wird einfach in den Gully eingeschoben.

Der praxisbewährte Polyamid-Werkstoff (PA)sorgt für Robustheit, Witterungsbeständigkeit und Langlebigkeit. Leicht und schnell zu verbauen, war der SitaEasy bisher vor allen Dingen im Bereich der Hauptentwässerung beliebt. Das neue Anstauelement erweitert seinen Wirkungskreis auf die Notentwässerung.

Weitere Infos unter www.sita-bauelemente.de oder direkt bei Sita unter der Rufnummer +49 2522 8340-0.


Jacob Van Rijs von MVRDV. Foto: Barbra Verbij

Premium-Advertorial

"The Face" aus der Kollektion Centric. Bildquelle: Frasco GmbH & Co. KG

Einrichtung

Die neue Schwarzensteinhütte integriert sich in den Bergfels, hebt sich durch ihre kupferkaschierte Oberfläche aber von der hochalpinen Umgebung ab. Fotos: Velux / Stifter + Bachmann / Oliver Jaist

Dach

Fotografie: ArchitekturImBild, Bernhard Tränk

Projekte (d)

Die Wirkungsweise unterschiedlicher Brandschutzklassen. Grafik: AGC Pyrobel

Fassade

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.