28
Jul

Umkehrdach-Entwässerung

Bauseits kürzbar oder gleich mit passendem Losflansch für die gewünschte Stauhöhe.

Dach

 

Hohe Abflussmengen über eine Attika zu entwässern kann zum Problem werden, gerade wenn es um ein Umkehrdach geht.

Wenn die praxisbewährte Qualität des SitaTurbo Rechteckgullys und die hohe Abflussmenge des SitaTurbo Max an der Attika zusammentreffen, dann gibt es neue Perspektiven für die Umkehrdach-Entwässerung.

Als Speier beeindruckt die Enwässerungslösung SitaTurbo Max Umkehrdach mit dem strömungsgünstigen runden Einlauf durch seine Abflusswerte. Während sich der Basis-Turbo bei der verrohrten Entwässerung bewährt, zeigt der Neue seine Leistung im Speier-Einsatz. Im Notentwässerungseinsatz läuft er großer Entwässerungsleistung auf. Frei auf schadlos überflutbare Flächen entwässert er bis zu 8,8 Liter pro Sekunde.

sitaturbo max umkehrdach az02
Stahlhart im Nehmen: Mit Losflansch oder mit zusätzlichem Anstauring für besonders hohe Stauhöhen, beide Versionen mit Regenabdeckplatte.

Extrem flach und extrem robust

Wie alle SitaTurbo-Modelle überzeugt der SitaTurbo Max Umkehrdach durch eine extrem flache Bauweise, so dass er sich in die Wärmedämmung einfügt. Auf Wunsch bringt er sogar einen vorprofilierten Dämmkörper mit, der den soliden Edelstahlkörper fugenlos einbettet und so Wärmeverluste minimiert.

Während der „normale“ SitaTurbo Max durch eine Vielfalt an Losflansch-Anstauelementen begeistert, wird das Umkehrdach-Modell auftragsbezogen als Sondermodell mit gewünschter Stutzenlänge und Losflanschhöhe produziert. Kombinierbar sind Anstau-Losflansche von 10 mm, 25 mm, 35 mm, 45 mm und 55 mm. Der neue Anstauring aus Polyethylen, der vor Ort auf die gewünschte Höhe gekürzt werden kann, ermöglicht auch hier extreme Anstauhöhen bis 200 mm. Diese Höchstleistung profiliert ihn ganz besonders für den Einsatz bei „dicken“ Umkehrdächern mit Begrünung.

sitaturbo max umkehrdach az03
SitaTurbo Max für das Umkehrdach: Unzählige Möglichkeiten und eine individuelle Fertigung auf Bestellung.

Normalregen gedeckelt

Notentwässerer sind so eingestellt, dass sie erst ab einer definierten Stauhöhe anspringen. Normalregen ist im Gullytopf unerwünscht, da er zu einem unschönen Tröpfeln des Speierrohres führen würde. Auf Dauer könnten so hässliche Wasserlaufnasen entstehen. Im Rahmen der Programmerweiterung gibt es jetzt daher auch eine Abdeckplatte für das Umkehrdachmodell, die verhindert, dass normaler Regen in den Gullytopf fällt. Sie ist das letzte Puzzleteil, das aus der SitaTurbo Serie ein Programm für alle Einsatzfälle bei der Haupt- und Notentwässerung macht.

Weitere Infos unter www.sita-bauelemente.de oder direkt bei Sita unter der Rufnummer +49 2522 8340-0.


Jacob Van Rijs von MVRDV. Foto: Barbra Verbij

Premium-Advertorial

"The Face" aus der Kollektion Centric. Bildquelle: Frasco GmbH & Co. KG

Einrichtung

Die neue Schwarzensteinhütte integriert sich in den Bergfels, hebt sich durch ihre kupferkaschierte Oberfläche aber von der hochalpinen Umgebung ab. Fotos: Velux / Stifter + Bachmann / Oliver Jaist

Dach

Fotografie: ArchitekturImBild, Bernhard Tränk

Projekte (d)

Die Wirkungsweise unterschiedlicher Brandschutzklassen. Grafik: AGC Pyrobel

Fassade

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.