21
Jan

High-End Briefkasten

Türen+Tore

 

Renz Briefkasten Briefkastenanlage

Briefkästen prägen den Eingangsbereich eines Hauses. Renz hat sein Angebot an Einbauarten beim Modell »Renz Plan S« erweitert. Mit Varianten zur Aufputz-, Unterputz- und Mauerdurch-wurf-Montage ergeben sich für Planer eine Reihe weiterer Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Briefkastenserie zeigt ein absolut planes Design. Die Oberfläche ist komplett eben, nichts steht hervor. Dadurch ergeben sich klare Linien an der Vorderseite der Anlage. Das Material: Massiv gebürsteter Edelstahl. Die Einwurfklappe ist geräuschgedämpft und schließt durch einen integrierten Magneten fest. Auch bei starkem Wind lärmt nichts, da die Klappe geschlossen bleibt. Der Posteinwurf lässt sich extra weit, bis zu einem Winkel von 135 Grad öffnen. Die Modelle sind in unterschiedlichen Größen verfügbar.

Die einfachste Einbauvariante ist die Aufputz-Montage. Hier werden die Briefkästen an der Hauswand angeschraubt. An den Seiten umfassen zwei Millimeter dicke Edelstahlplatten die Kästen. Bei der Unterputz-Montage wird »Renz Plan S« vollständig in die Wand integriert. Dadurch ergibt sich eine komplett ebene Oberfläche zwischen Wand und Briefkasten. Möglich sind hier drei verschiedene Anbringungen: mit eckigem Putzabdeckrahmen, putzbündig mit eng anliegender Verkleidung sowie – die eleganteste Lösung – der Einbau mit Schattenfuge, die nur dann möglich ist, wenn eine Wandvertäfelung vorhanden ist. Denkbar sind hier Platten aus Marmor oder Holz. Während bei diesen beiden Varianten der Briefkasten von vorn geöffnet wird, ist bei einer Mauerwurf-Montage die Entnahme der Post von der Rückseite möglich. Außen sind keinerlei Verschraubungen zu sehen.

Neben diesen neuen Einbauvarianten gibt es »Renz Plan S« nach wie vor für das Türseitenteil. Bei diesem Modell ist nicht nur die Vorderseite vollflächig isoliert, sondern auch die Einwurfklappe. Durch die thermisch getrennte Front, die in drei Stärken – von 24 bis 36 Millimeter – lieferbar ist, werden starke Temperaturgefälle zwischen dem Außen- und Innenbereich vermieden. In Verbindung mit einem isolierten Kastengehäuse werden somit effektiv Kältebrücken und Zugluft verhindert. Beim jüngsten Test des Prüfinstitutes ift-Rosenheim konnte dafür ein überzeugender U-Wert von 1,2 W/(m²K) erzielt werden.

Erwin Renz GmbH & Co KG, www.renz-net.de

 


Das Nürnberger Rathaus wurde zwischen 1616 und 1622 errichtet. Allerdings erlitt es während des Zweiten Weltkriegs starke Beschädigungen. Heute beherbergt es eine Touristenattraktion. Bildquelle: Hoba

Türen+Tore

Foto: Martina Carantani - Francesca Brambilla Comunicazione / KEIMFARBEN

Unternehmen

Mit schlanken Pfahlkonstruktionen löst RPBW die gigantischen Volumina des Hotels Andaz und der Wohntürme, die sich bis zu 65 Meter oberhalb der Piloti erheben, optisch auf. Die mit iGuzzini realisierte Außenbeleuchtung von podpod design unterstützt diesen Effekt. Bildquelle: Friedrich Michael Jansenberger

Außenraum

Das einzige Isolierglas, das es schusshemmend und gebogen gibt, ist sedak isosecure. Bild: sedak

Fassade

SWISS KRONO OSB/3 sensitiv EN300 für besonders sensible Bereiche wie Kitas oder Schulen. Bildnachweis: SWISS KRONO | Foto: Jan Meier

Hochbau

In den österreichischen L’Osteria-Restaurants spielt die Allgemeinbeleuchtung eine große Rolle, denn sie soll die Wohlfühlatmosphäre unterstützen. Für seine Spy-Stromschienenstrahler hat Delta Light daher eine Softdim-Variante entwickelt, die auf 1.800 K gedimmt werden kann. Bildquelle: L’Osteria Österreich

Design+Oberfläche

Die Hybrid-Leuchte Zoover von Delta Light, die auch für gute Raumakustik sorgt, erscheint aus verändertem Blickwinkel in einem anderen Licht. Je niedriger die Augenhöhe, umso mehr wird die diffuse Lichtscheibe zunächst als Sichel und schließlich in ihrer ganzen Form wahrgenommen. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Mit großer Sonnenterrasse aus Cedral Dielen lädt das Eventboot ‘Herz Ahoi‘ zu privaten Feiern und Firmenmeetings auf dem Wannsee ein. Foto: HGEsch Photography

Außenraum

Ilot Queyries verbindet selbstbewusste Präsenz mit facettenreicher Formensprache. Der Wohnkomplex bettet sich als neuer Orientierungspunkt in die Umgebung ein und interpretiert die Bautraditionen von Bordeaux auf zeitgenössische Art. Quelle: agrob-buchtal.de / Ossip Architectuurfotogr. Rotterdam

Projekte (d)

Ostansicht Ausfahrt Fahrzeughalle und Ausfahrt. Bild: MRP Studio, Michael Renner

Projekte (d)

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.