21
Jan

Neues Sectionaltor mit hoher Dämmwirkung

Türen+Tore
Mit Dämmwerten unter 0,6 W/m²K trägt das neue, hochdämmende Industrie-Sectionaltor »Teckentrup SW 80« zu einer guten Energiebilanz für Lager, Kühlhallen und ähnliche Bauten bei und erleichtert das Einhalten der EnEV-Grenzwerte'

Das neue Teckentrup Sectionaltor »SW 80« verbessert den Kälte- und Wärmeschutz für Lager, Hallen und Kühlhäuser. 80 Millimeter dicke Sectionen sorgen für eine mehr als 50 Prozent höhere Wärmedämmung. Das Spezialtor trägt damit deutlich dazu bei, die Energiekosten von Industriegebäuden zu senken.

Die Paneele des Sectionaltors haben einen Dämmkern aus 80 Millimeter PUR-Schaum, der die Stahlsektionen thermisch trennt. Damit liegt der U-Wert des Paneels bei 0,27 W/m²K. Außerdem minimieren verrottungssichere Spezialdichtungen die Energieverluste am Übergang zwischen Torblatt und Zarge. Ein 5 x 5 Meter großes Tor erreicht so beispielsweise den hervorragenden UD-Wert von 0,58 W/m²k. Das Sektionaltor ist vor allem für Hallen prädestiniert, in denen eine gleichbleibende Temperatur erforderlich ist: Im Winter minimiert es Wärmeverlust, im Sommer spart es Kühlenergie.

Durch die doppelwandigen Stahlpaneele ist das Tor besonders stabil und sturmsicher bis Windklasse 4 (144 km/h). Ein Einbau in windstarken Regionen an der See oder im Gebirge ist daher problemlos möglich.

Mit den Optiken »liniert«, »stucco« und ohne Sicke, »microprofiliert«, hochdämmender Dreifach-Verglasung und diversen Beschlagvarianten sind verschiedene Torvarianten lieferbar. Die strapazierfähige Oberfläche steht standardmäßig in grauweiß (RAL 9002), aber auch in allen RAL-Farben zur Auswahl. 

Das Sectionaltor »SW 80« ist bis zu einer Breite von zehn Metern erhältlich, soll der Energieverlust beim Öffnen und Schließen des Tores weiter verringert werden, kann auch eine Schnelllaufvariante eingesetzt werden. Ausführliche Informationen finden Planer und Verarbeiter im Internet unter www.teckentrup.biz/sw80.

Teckentrup GmbH & Co. KG, www.teckentrup.biz
 

Das Nürnberger Rathaus wurde zwischen 1616 und 1622 errichtet. Allerdings erlitt es während des Zweiten Weltkriegs starke Beschädigungen. Heute beherbergt es eine Touristenattraktion. Bildquelle: Hoba

Türen+Tore

Foto: Martina Carantani - Francesca Brambilla Comunicazione / KEIMFARBEN

Unternehmen

Mit schlanken Pfahlkonstruktionen löst RPBW die gigantischen Volumina des Hotels Andaz und der Wohntürme, die sich bis zu 65 Meter oberhalb der Piloti erheben, optisch auf. Die mit iGuzzini realisierte Außenbeleuchtung von podpod design unterstützt diesen Effekt. Bildquelle: Friedrich Michael Jansenberger

Außenraum

Das einzige Isolierglas, das es schusshemmend und gebogen gibt, ist sedak isosecure. Bild: sedak

Fassade

SWISS KRONO OSB/3 sensitiv EN300 für besonders sensible Bereiche wie Kitas oder Schulen. Bildnachweis: SWISS KRONO | Foto: Jan Meier

Hochbau

In den österreichischen L’Osteria-Restaurants spielt die Allgemeinbeleuchtung eine große Rolle, denn sie soll die Wohlfühlatmosphäre unterstützen. Für seine Spy-Stromschienenstrahler hat Delta Light daher eine Softdim-Variante entwickelt, die auf 1.800 K gedimmt werden kann. Bildquelle: L’Osteria Österreich

Design+Oberfläche

Die Hybrid-Leuchte Zoover von Delta Light, die auch für gute Raumakustik sorgt, erscheint aus verändertem Blickwinkel in einem anderen Licht. Je niedriger die Augenhöhe, umso mehr wird die diffuse Lichtscheibe zunächst als Sichel und schließlich in ihrer ganzen Form wahrgenommen. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Mit großer Sonnenterrasse aus Cedral Dielen lädt das Eventboot ‘Herz Ahoi‘ zu privaten Feiern und Firmenmeetings auf dem Wannsee ein. Foto: HGEsch Photography

Außenraum

Ilot Queyries verbindet selbstbewusste Präsenz mit facettenreicher Formensprache. Der Wohnkomplex bettet sich als neuer Orientierungspunkt in die Umgebung ein und interpretiert die Bautraditionen von Bordeaux auf zeitgenössische Art. Quelle: agrob-buchtal.de / Ossip Architectuurfotogr. Rotterdam

Projekte (d)

Ostansicht Ausfahrt Fahrzeughalle und Ausfahrt. Bild: MRP Studio, Michael Renner

Projekte (d)

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.