17
Jan

Vortragsreihe Architektur Heute: Dominique Coulon

Termine

Vortragsreihe Architektur Heute: Dominique Coulon

Die Tübinger Kunstgeschichtliche Gesellschaft veranstaltet auch in diesem Wintersemester die Vortragsreihe »Architektur Heute«. Bis zum 9. Februar 2016 richtet sich der Blick auf unser Nachbarland Frankreich. Dominique Coulon widmet sich in seinem Vortrag am 8. Dezember 2015 aktuellen Fragestellungen.

Dominique Coulon & associés verändern das Bild der tristen Pariser Vororte – mit genauer Geometrie und der Wirkung von Licht und kraftvollen, bedachtsam eingesetzten Farben. So schuf das Strasbourger Büro im neuen Schulzentrum in La Courneuve – in der nördlichen Banlieue von Paris – mit leuchtend orange akzentuierten Pavillons einen lebendigen Gegenentwurf zu grauen Wohnblocks.

Ihr Konzept für die Sanierung und Erweiterung des Hallenbads von Bagneux – einem südlichen Vorort von Paris – setzt auf das Zusammenspiel von Ergonomie, Material, Licht und der Bewegung des Wassers und schafft einen Ort der Erholung und Entdeckung.

Architektur Heute ist eine Vortragsreihe an der Universität Tübingen, bei der Architekten aktuelle Fragen beleuchten und wegweisende Projekte und deren Entstehung vorstellen. Die Veranstaltung wird unterstützt von der gemeinnützigen Sto-Stiftung.

Architektur Heute – In Frankreich | 8. Dezember 2015
Dominique Coulon | Evidence and Complexity

Der Vortrag findet am 8. Dezember 2015 im Hörsaal 25 im Kupferbau der Universität Tübingen statt. Beginn ist 20 Uhr c.t. Der Eintritt ist frei.

Am 19. Januar 2016 setzt Jean-Philippe Vasall, Lacaton & Vassal, Paris die Reihe fort.

Weitere Informationen: www.sto-stiftung.de


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Beispielhafte Räume für die Wissensarbeit der Zukunft. Foto: Nikolay Kazakov

Innenausbau

Selbstreinigend und besonders hell – Planibel Easy Clear. Foto: AGC Interpane

Fassade

Alle wesentlichen technischen Komponenten sind bei Geberit Quattro zu einem geprüften Komplettsystem für Installationsschächte und -wände zusammengeführt. Die komplette Sanitäreinheit wird industriell vorgefertigt just-in-time auf die Baustelle geliefert. Bild: Geberit

Gebäudetechnik

Mit seinem neuen Planer-Chat reagiert Geberit auf veränderte Suchgewohnheiten von Bauingenieuren und Architekten. Hinter dem Chat-Angebot steht u.a. Jürgen Greiner (nicht im Bild), der als Experte aus dem Bereich Sanitärtechnik anstehende Fragen von Planern beantwortet. Foto: Geberit

Fachartikel

GIS Profile lassen sich mit Profilverbindern einfach zu Rahmenkonstruktionen für die Vorwandinstallation zusammenfügen. Foto: Geberit

Fachartikel

Frische Luft im Bad: Das Geberit DuoFresh Modul kann in vielen Unterputzspülkästen nachgerüstet werden und ist kombinierbar mit Betätigungsplatten der Reihe Sigma. Foto: Geberit

Unternehmen

Der Hauptsitz der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG in Hanau ist zugleich der bedeutendste Produktionsstandort der VAC mit rund1.500 Mitarbeitern. Foto: VACUUMSCHMELZE

Gebäudetechnik

In Köln-Nippes ist eine neue Werkhalle für die Instandhaltung von ICEs der Deutschen Bahn entstanden. Foto: Rodeca GmbH

Fassade

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen